• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Soziales Netzwerk aufbauen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Soziales Netzwerk aufbauen

    Lieben Mitglieder in diesem Forum,

    wie schon kurz oben im Beitragstitel angegeben, geht es darum ein soziales Netzwerk aufzubauen. Ich habe durch einigen Vorfällen, mein soziales Umfeld verloren, durch mehreren Umzügen, Depressionen und noch anderen.

    Doch ich habe mir jetzt (aus anderen Beiträgen bekannt) Hilfe in einer psychatrischen Klinik gesucht, doch ich würde Euch gerne um Tipps und Anrregungen fragen, wie man am besten an neue Freunde und sozialen Kontakten herran kommt, bzw. aufbauen kann.

    Bin für alles offen..


  • Re: Soziales Netzwerk aufbauen


    "..sozialen Kontakten herran kommt, bzw. aufbauen kann."

    In psychiatrischen Kliniken wird das richtig organisiert, weil viele Menschen dort einfach zu gehemmt sind, um die Organisation selbst zu leisten.

    Ein weiterer Weg sind die sozialen Netzwerke über das Internet. Als Kontaktbörse manchmal problematisch, sind sie als reine Kontaktmöglichkeit bei besonnenem Umgang gut geeignet.

    Kommentar


    • Re: Soziales Netzwerk aufbauen


      Vielen Dank, für die schnelle Antwort. Jetzt habe ich noch eine weitere Frage zu den sozialen Netzwerken im Internet, wie stellen sie sich vor kann man, demnach am besten zu Menschen kontakt aufbauen.

      Nutze nartütlich auch viele SocialNetworks, denen Namen ich hier nicht benennen möchte, doch wie kann ich durch diese an neuen Kontakten anknüpfen.

      Ich habe auch schon in der Umgebung geschaut, in Sportvereinen, Schachclub und Leseclub herran zu kommen, habe doch immer diese Angst, das es schon enge Cliquen sind und ich keine Möglichkeit mehr habe dazwischen zu kommen.

      Kommentar


      • Re: Soziales Netzwerk aufbauen


        >>>habe doch immer diese Angst, das es schon enge Cliquen sind und ich keine Möglichkeit mehr habe dazwischen zu kommen.<<<

        Das ist verständlich, aber trotzdem solltest du es einfach ausprobieren. Du musst dich ja nicht gleich verpflichten, sondern kannst erst mal schauen ob es was für dich ist.
        In Vereinen wird meist darauf geachtet das dort keiner außen vor bleibt, schließlich ist das ja der Sinn solcher Institutionen, zusammen etwas machen.

        Im Schachclub ist es ja meist so das dort bei den Treffen auch gespielt wird. Somit wirst du da nicht alleine sitzen sondern einen Schachpartner haben, den du dann auch während und nach dem Spiel besser kennen lernen kannst. Wenn du anfangs Probleme mit dem geselligen Teil hast gehst du halt erst mal nur zum Spielen hin, die Kontakte ergeben sich daraus von ganz alleine.

        Bei den Netzwerken kommt es auch darauf an welcher Natur sie sind. Welche in denen sich eher sachlich ausgetauscht wird sind weniger zum Kontakte knüpfen gut. Es sollte eins sein das dich interessiert und wo auch dein Wunsch nach Kontakten rüber gebracht werden kann. Ob du das nun über eine Kontaktbörse, oder ein Forum mit bestimmten Thema machst ist dabei eher zweitrangig. Bei Seiten die sich auf Kontaktsuche spezialisiert haben weiß natürlich gleich jeder welches Ziel du hast, in Foren muss man sich hingegen trauen auch andere anzuschreiben. Was ja in sozial Netzwerken wie Face oder WKW auch so ist, wenn du selber nicht aktiv wirst unterhält sich auch kaum jemand mit dir.

        Kommentar