• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

verweigert Nahrung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • verweigert Nahrung

    Hallo,

    meine 17mon. alte Tochter íßt nichts vom Tisch und seit kurzem will nichts Trinken. Sie hat immer nur Milchnahrung getrunken so gut wie nie Tee oder Säfte. Mein Kinderarzt sagte immer wieder das reicht voll und ganz wenn Sie nur Flasche kriegt. Ich habe schon alles mögliche versucht Ihr das Essen klein zu machen, Sie ist immer am würgen.
    Ich versuchte Ihr aus dem Trinkbächer,Tasse oder Löffel zu geben war alles um sonst!
    Sie steckt auch nichts ins Mund so wie andere Kinder ,oder wenn Sie die Hände einbischen dreckig hat dann ist sie am schreien und weinen bis ich das weg mache. Was soll ich denn machen? Ich weiß es nicht mehr weiter! Über jeden Rat bin ich Dankbar!!!


  • RE: verweigert Nahrung


    Hallo sternchen,
    nimmt sie einen Schnuller? Hast du schon einmal versucht, den Schnuller in ein Babygläschen zu tunken, dass sie mal einen Geschmack bekommt? Wenn du ihr die Milch im Fläschen gibst, dann tue ihr doch mal einen halben Teelöffel von etwas gut pürierten oder einem Gläschen mit hinein, und steigere dann ganz langsam die Menge. Wenn ihr Freund oder Bekannte mit Kleinkindern habt, dann lass deine Kleine doch mal beim Essen zugucken, Kinder machen am liebsten anderen Kindern alles nach. Viel Erfolg
    Karin

    Kommentar