• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Natürlicher Abgang nach missed abortion in der 7. SSW

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Natürlicher Abgang nach missed abortion in der 7. SSW

    Hallo,

    heute bin ich bei 7+6 schwanger. Bei 6+2 hat mein Frauenarzt den Herzschlag festgestellt und sagte, es sehe alles gut aus.

    Da ich fast 44 Jahre alt bin und bereits 2 Fehlgeburten hinter mit habe, hat er mir Progesteron verordnet.

    Heute war ich außer der Reihe wegen starkem Juckreiz bei meinem FA. Das stellte sich als harmlose Pilzinfektion heraus.

    Mein FA machte zusätzlich noch einen Ultraschall. Leider war kein Herzschlag mehr zu sehen, der Embryo ist bei etwa 6+4 gestorben.

    Mein Arzt sagte, eine Ausschabung sei nicht notwendig. Ich soll regelmäßig zur HCG-Kontrolle kommen, und in spätestens 2 Wochen sollte der natürliche Abgang beginnen. Er sagte, dieser würde im Prinzip wie eine starke Periode mit starken Krämpfen verlaufen.

    Kann ich diesen Abgang alleine ohne Hilfe durchstehen? Was ist dabei zu beachten? Ich arbeite freiberuflich im Homeoffice, mein Mann ist tagsüber in der Arbeit, und es weiß noch niemand von der Schwangerschaft. Ich möchte auch nicht, dass unsere Mütter es erfahren, weil das Verhältnis zu beiden sehr schlecht ist.

    Vielen Dank!


  • Re: Natürlicher Abgang nach missed abortion in der 7. SSW

    Hallo, es tut mir leid das sie so viel Pech haben, Medizinisch spricht Ihr nichts dagegen. Eine Freundin kommt ebenfalls nicht in Frage? Ich hoffe Ihr Mann ist jetzt da,. Es geht nun doch eher um emotionalen Beistand, :-((
    Hebammen machen so etwas auch, Sie kennen nicht zufällig eine Kollegin vor Ort?
    Viel Kraft wünsche ich Ihnen mit liebem Gruß
    M Grein

    Kommentar

    Lädt...
    X