• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kaffeekonsum/Schwangerschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kaffeekonsum/Schwangerschaft

    Sehr geehrte Frau Grein,

    kann ein zu hoher Kaffeekonsum während der Schwangerschaft zu einer Fehlgeburt führen?

    Vielen Dank und freundliche Grüße


  • Re: Kaffeekonsum/Schwangerschaft

    Hallo, Kaffee gehört eigentlich nicht zu den bekannten Risikofaktoren. Zudem stellt sich die Frage: was versteht man unter zuviel?
    Beste Grüße von der Hebamme

    Kommentar


    • Re: Kaffeekonsum/Schwangerschaft

      Vielen Dank für Ihre Antwort. Mit zu viel meinte ich weitaus mehr als die 2-3 Tassen, die während einer Schwangerschaft getrunken werden dürfen bzw. als vertretbar gelten. Können dies zu einer Fehlgeburt führen? Im Internet liest man immer wieder darüber.

      Vielen Dank und freundliche Grüße

      Kommentar


      • Re: Kaffeekonsum/Schwangerschaft

        Hallo, ich kenne solche Artikel auch. Meist beginnen Sie mit :Studien sagen......Grundsätzlich schadet weniger Kaffee ganz sicher nicht. Als gesicherte Erkenntnis sollte man solche Berichte besser nicht betrachten,
        VG von Marlies Grein

        Kommentar



        • Re: Kaffeekonsum/Schwangerschaft

          Hallo
          In der Frühschwangerschaft sollte der Kaffee besser wegbleiben bzw. nicht mehr als 2 Tassen trinken!
          Grüße

          Kommentar