• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kaiserschnittnarbe schaut zum Fürchten aus...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kaiserschnittnarbe schaut zum Fürchten aus...

    Hallo,
    mein Kaiserschnitt ist nun zwei Wochen her. Die anfänglichen Schmerzen sind nun glücklicherweise verschwunden und ich fühle mich körperlich jeden Tag besser.
    Was mich jedoch wirklich erschreckt, ist das Aussehen der Narbe bzw des Bereichs direkt darüber. Dort ist ein richtiger Wulst zu sehen, der sehr unschön ausschaut, und über diesem Wulst wiederum sieht der Bauch merkwürdig "eingezogen" aus... also im Großen und Ganzen richtig deformiert.
    Ist das normal bzw geht dieser Wulst noch zurück?
    Kann ich das durch Salben, Öl oder Sonstiges (Hebamme empfahl Traumeel Tabletten) unterstützen?
    Danke für Ihren Rat :-)


  • Re: Kaiserschnittnarbe schaut zum Fürchten aus...

    Hallo, leider kann ich zum Aussehen wenig sagen. Hier sehe ich nichts.:-)) Trotzdem kann ich mir vorstellen wie der Bereich aussieht. Ich habe gute Erfahrungen mit Nabengel und/oder auch Arnika gemacht. Färbt sich etwas blau würde ich Anikagel auftragen. Das Narbengel kann man ruhig großflächig (um die Narbe herum) benutzen. Weleda oder Wala biten so etwas in Apotheken an.
    Gute Besserung

    Kommentar

    Lädt...
    X