• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Will endlich abstillen, aber wie?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Will endlich abstillen, aber wie?

    Hallo Ihr Lieben,

    wie ich bereits vor Monaten geschrieben hab, nuckelt mein Sohn, der nun fast 15 Mon. alt ist, sehr gerne an der Brust. Und zwar immer noch. Sehr oft. Tagsüber und Nachts. Er will weder Schnuller, noch eine Flasche - er isst sowieso bereits alles mit und Trinkt aus dem Becher.
    Mittlerweile möchte ich Abstillen. Ich hab es genossen, aber jetzt reichts endgültig. Die vielen Versuche es sanft anzugehen endeten mit meiner Resignation. Mein Mann versuchte ihn mehrmals nachts zu beruhigen, aber er steigert sich so rein, dass er absolut hysterisch wird und mit Fäußten auf den Papa einschlägt. Beim Schreien kriegt er manchmal zu wenig Luft, so dass er blau anläuft und kurzzeitig umkippt. Mein Kinderarzt meinte aber, dass es durchaus mal vorkommen kann und solange er danach weiter atmet, alles in Ordnung sei.
    Irgendwie müssen wir aber den Absprung schaffen...
    Was haltet ihr von der brutalen Methode, wenn ich für 2-3 Tage bei einer Freundin untertauche? Mittlerweile finde ich sie gar nicht so abwegig. Schließlich ist der Kleine ja nicht allein, sondern mit dem Papa. Dann hätten wir das abstillen innerhalb von 3 Tagen hinter uns... hoff aber immernoch, dass es eine sanftere Methode gibt.
    Wäre für jeden Rat dankbar.


  • Re: Will endlich abstillen, aber wie?


    Oh jee, meiner ist erst 4 Monate und mit dem Stillen hats nicht geklappt. So wie Du es beschreibst geht da glaube ich echt nur das von Dir vorgeschlagene oder Du musst das 3 Tage selber aushalten. Ihn im Arm wiegen usw aber nicht stillen........Kann man natürlich garnicht gut haben,wenn er dann so schreit und das Blauanlaufen fänd ich auch schrecklich. Würd ihm glaub ich immer wieder nen Schnuller anbieten. Also so nach dem Motto Brust ist nicht,aber hier ist was zum nuckeln. aber keine Ahnung ob das richtig ist.
    Vielleicht geht es aber auch so wie Du vorgeschlagen hast. Was sagt Dein Mann denn zu dem Vorschlag?

    Kommentar


    • Re: Will endlich abstillen, aber wie?


      Hallo Pustewind,
      bei meiner Tochter war leider auch nach 3 Monaten Schluss mir Stillen - wegen Vollstau, den ich nicht mehr in den Griff bekam.
      Warum hat es bei euch nicht geklappt?
      Mit meinem Sohn ist das anders - es lief wunderbar vom Anfang an. Jetzt ist das Stillen bei uns nur noch nuckeln und kuscheln. Das möchte ich überhaupt nicht missen und hoffe, er bleibt noch lange so schmusig. Nur die Brust will ich beim Kuscheln weglassen. Nehme jetzt auch Phytolacca damit die Milch weniger wird, da ist auch kaum was drin.
      Den Schnuller verweigert er - schon 1000 mal angeboten, er wird nur noch hysretischer und füllt sich missverstanden. Mein Mann findet das abrupte Abstillen eher ungeeignet. Er meint, dass das Mama-Kind-Vertauensverhältniss darunter leiden könnte. Das verstehe ich einerseits und will meinem kleinen Sonnenschein natürlich nicht schaden. Aber wenns nicht anders geht...

      Kommentar


      • Re: Will endlich abstillen, aber wie?


        hm schwierig, das Argument von Deinem Mann kann man auch verstehen.
        Bei uns klappte es schon im Kh nicht. Der Kleine war sehr unruhig wenn er Hunger hatte und ich musste ein Stillhütchen benutzen, da die Brustwarzen flach waren. Damit kam der Kleine nicht klar, er haute mir das Hütchen immer ab,also musst ichs wiedersuchen,anlegen,in der Zeit war er dermaßen gefrustet vom Hunger dass er schrie wie am Spieß und dann irgendwann zu müde zum trinken war. Habe das so ne Woche durchgezogen und dann musste ich abpumpen, da der Kleine sonst garnicht satt geworden wäre. Hab dann erst abgepumpt, das ist aber sooooo zeitaufwändig und ätzend und der Kleine wurd davon auch nicht mehr satt,war zu wenig Milch dann. Na ja im Nachhinein denk ich soooo ein Stress. Würd heut eher sagen, dann gibts halt die Flasche und gut ist. Aber man hat ja dann das Gefühl versagt zu haben usw

        Nochmal zu Dir. Wenn du nicht da wärst,würde doch vielleicht auch das Mutter-Kindverhältnis nicht gestört oder? Du wärst halt nicht da,somit auch nicht greifbar. Eine Bekannte von mir lag im KH, da musste der Kleine 7 Mon alt,der auch die Flasche verweigerte, notgedrungen die Flasche nehmen. Mama konnte ja schlecht ausm OP stillen und danach auch nicht.
        Aber mal sehen was Dir die Hebamme hier rät,die hat sicher mehr Ahnung.

        Kommentar



        • Re: Will endlich abstillen, aber wie?


          Hallo,
          in diesem Alter ist das Ganze sein Ritual. Vielleicht merkt er auch, das Sie nicht mehr möchten und "halt sich fest".

          Im Grunde braucht er auch kene Flasche mehr, da er auch aus Bechern trinkt.
          Ich bin so ganz persönlich in solchen Fällen (Alter / Umstände) für die "Abtauchstrategie". Kinder brauchen ungefähr drei Tage um ein anderes Ritual zu akzeptieren.
          Versteht er schon wenn Sie nein sagen? Das werden Sie brauchen wenn Sie wieder da sind.
          Man muss kein schlechtes Gewissen haben. Schon dreimal nicht nach einer so langen Stillzeit.

          Kommentar


          • Re: Will endlich abstillen, aber wie?


            Super, es klappt tatsächlich! War jetzt 3 Tage weg. Hab den Kleinen so furchtbar vermisst! Mein Mann hat es ganz toll hingekriegt und die Oma war auch noch da zwischendurch.
            Als ich wieder zurück war, wollte er sofort an die Brust, hat aber das "Nein" akzeptiert. Er versucht es immer wieder, hab mir die Brustwarzen mit Pflaster abgeklebt und sag ihm, dass die Milch alle ist. Er guckt erstmal etwas iritiert, dann lässt er sich gut mit Spielzeug oder Ähnlichem ablenken.

            Danke für Eure Unterstützung!

            Jetzt kommt die Nächste Hürde: im eigenen Bett schlafen

            Kommentar


            • Re: Will endlich abstillen, aber wie?


              Das mit den Pflastern ist ja ne coole Idee :-) ER sieht ja dann das was anders ist als sonst. So einfach kanns manchmal sein ;-)

              Kommentar



              • Re: Will endlich abstillen, aber wie?


                Na also ;.))))

                Kommentar

                Lädt...
                X