• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kiss?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kiss?

    Hallo,

    so, ich bin es mal wieder. Diesmal habe ich ein neues Thema eröffnet.

    Gestern waren wir bei der U4. Alles soweit OK. Impfung gut vertragen, aber nun haben wir eine Heilmittelverordnung bekommen für Krankengymnastik.
    Mein Sohn, 3 Monate alt, war schon 2 mal beim Osteophaten. Zwei Behandlungen. Er hat eigentlich nix gemacht. Sich den kleinen angeschaut und
    uns gezeigt wie man ihn stabilisieren kann damit der auf der rechten Seite liegt. Weil er gerne und zu oft links liegt und sich dadurch eine Asymmetrie entwickelt hat.
    Bei der U4 hat die Ärztin ihn an den Armen zu sich hoch gezogen und sein Kopf hin nach hinten runter .... Was hab ich falsch gemacht hab ich mir gedacht? Bauchlage etc. haben wir so oft trainiert. Naja. Schade. Auf der Überweisung steht Muskeltonusstörung und Asymmetrie. Manchmal drückt er seinen Kopf weit nach hinten und es sieht aus wie ein C - daher bin ich mir gerade unsicher ob es schon das KISS Syndrom ist und wie weit das alles für seine Entwicklung schädlich ist.

    Können Sie mir hierzu etwas sagen ?

    Besten Dank im Voraus !!!


  • Re: Kiss?

    Hallo, also bis zu einem gewissen Grad sind solche Verbiegungen ganz normal. Ganz viele Kinder haben eine Liblingsseite. Ich kann aus der Ferne nicht beuteilen ob die KG nötig ist. Sie haben aber nichts falsch gemacht. Dazu sind ja die Vorsogeuntersuchungen da. Es sollen auch kleine Auffäligkeiten früh erkannt werden, damit sie im Zweifelsfall noch gut bzw. früh behandelt werden können. Vielleicht können Sie ihn noch öfter auf den Bauch legen?

    Viele Grüße M. Grein

    Kommentar