• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seit Schwangerschaft Schmerzen der Brustwarzen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seit Schwangerschaft Schmerzen der Brustwarzen

    Hallo, Ich bin schwanger und habe seit einigen Wochen Probleme mit den Brustwarzen bei Kälte. Alles was ich bis jetzt gelesen habe, deutet aus das Raynaud-Symptom hin. Verfärbung, Krampfartige, stechende Schmerzen auf beiden Seiten sobald man aus der Wärme ins Kälte kommt. was kann ich tun ? welcher Arzt könnte helfen ? Geht das nach der Schwangerschaft/Stillzeit weg? Die Hebamme kannte das nicht mal. wird das wenn ich demnächst stillen möchte jedes Mal vorkommen ? Nehme momentan ein Vitaminpräparat für Schwangere ein, kann es das Gänze verschlimmern oder verbessern ? Was ist mit Magnesium oder Calzium? Kann es auch einfach an Hormonen liegen. Danke für Antworten.


  • Re: Seit Schwangerschaft Schmerzen der Brustwarzen

    Hallo, ich kenne Syndrom. Allerdings ist eine solche Übermpfindlichkeit zunächst einmal bis zu einem gewissen Grad normal. Wie weit sind Sie denn?
    Viele Grüße M. Grein

    Kommentar


    • Re: Seit Schwangerschaft Schmerzen der Brustwarzen

      Ich bin jetzt in der 22. SSW

      Kommentar


      • Re: Seit Schwangerschaft Schmerzen der Brustwarzen

        Hallo, ein "richtiges" Raynaud Syndrom macht sich eigentlich eher an den Händen bzw. Fingern bemerkbar.. Aber tatsächlich gibt es solche Beschwerden auch in Schwangerschaft und Stillzeit. Ein häufiger Auslöser ist Stress .. Kannn das sein?
        Eigentlich normale Veränderungen das Bindegewebes sorgen allerdings auch für solche Beschwerden.
        Man kann z,B. wärmen. Werden denn die Brustwarzen weiß?
        Magnesium ind Kazium kann hilfreich sein. Aber wegen dieser pauschalen Doesierung in den Nahrungergänzungen kann ich dazu schwer etwas sagen.

        Kommentar


        Lädt...
        X