• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

frage wegen dauerstilender freundin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • frage wegen dauerstilender freundin

    hallo,

    ich habe nochmal eine etwas außergewöhnliche frage wegen meiner freundin.
    ich weiß es ist nicht meine angelegenheit aber es bschäftigt mich.

    sie hat ihren sohn bis er drei war gestillt. was ansich ja ok ist.
    wegen meiner fragen zum stillen kamen wir jetzt heute wieder auf das thema.
    sie erzählte sie würde immer noch mehrmals abpumpen. ich war leicht verwundert. ihr sohn ist schon 5.

    sie erklärte mir das sie dies tun würde um ihr gewicht zu halten?
    weil das stillen kalorien verbrauche, in ihren fall das abpumpen nehme sie nicht zu.
    kann das denn sein? und ist das gesund?

    ich weiß es geht mich nichts an und ich selbst bin wohl auch nicht besser.
    ich möchte ja selbst testen ob ich denn in der lage bin irgendwann mal zu stillen wenn wir unser adoptivkind haben. und sie hat mich letztlich ja auch ermuntert es jetzt schonmal anzutesten. dafür bin ich ihr auch ehrlich dankbar.

    wie ist das denn? kann es schäden hervorrufen so lange, ohne sinn, zu stillen/abzupumpen?


  • Re: frage wegen dauerstilender freundin


    hi
    das ist schon strange mit den abpumpen ja beim stillen verliert man kalorien aber man nimmt nicht ab weil der körper fettzellen die er braucht speichert als ich abgestillt habe fing ich erst an abzunehmen vorher nicht (habe 14 mon gestillt())))
    für einen selber bringt das stillen keine vorteile außer das gewisse hormone da sind die einen ruhiger machen wenn der kleine die milch trinkt und das auch mag ist das gesund für ihn
    ich weiß nicht wie du dein adoptivkind stillen kannst bzw ob die brust auch milch gibt wenn du nicht geboren hast (das weiß vllt nur ein arzt) aber das stillen selber ist sehr schön weil es körpernähe gibt und du weiß du tust was gutes für dein kind und natürlich sind da auch die hormone (die ich persönlich vermisse)
    lg kiroho

    Kommentar


    • Re: frage wegen dauerstilender freundin


      Hallo, ja man nimmt weder vom Stillen noch Pumpen wirklich garantiert ab. Um ein Adoptikind zu stillen, braucht man kompetente Hilfe vor Ort. Das ist ein schwieriger Weg.

      Kommentar