• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wunde Brustwarzen vorbeugen ??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wunde Brustwarzen vorbeugen ??

    hallo,

    bald ist es bei mir soweit, noch drei wochen bis zum ET.
    Ich möchte mein baby voll stillen, aber der anfang ist schwer, ich habe angst das sich meine Brustwarzen entzünden oder so richtig wund werden. Weil es bei meinen anderen beiden auch so war, anfangs natürlich, bis sich die Brust dran gewöhnt, das sie ausgesaugt wird.
    Das möchte ich von anfang an verhindern, das meine Brust wund wird, wie kann ich das machen???

    LG nezo


  • Re: Wunde Brustwarzen vorbeugen ??


    Solche Beschwerden sind meistens durch falsche Trink- und Anlegetechniken bedingt. Natürlich hat es auch etwas mit der Hautempfinlichkeit zu tun
    Wirklich vorbeugen kann man nicht. Oft ohne BH herumlaufen und die Warzen nicht mit Duschbädern oder Seife waschen,und nicht cremen!
    Es gibt die tollsten "Geheimtipps", bis hin zur Zitrone. Aber erfahrungemäß nützt das alles nichts. Kompetente Hilfe nach der Geburt ist wesentlich vorbeugender, als voerher die Warzen zu misshandeln(8D)

    Kommentar


    • Re: Wunde Brustwarzen vorbeugen ??


      Hi Nezo,
      also ich stille jetzt auch fast 4Mnate voll und mir hat man am Anfang gesagt, man soll die Brüste, nachm Duschen oder so, mit einem rauhen Handtuch abreiben, ich habe das ehrlich gesagt nicht oft gemacht und ausserdem, nach der Geburt gewöhnt sich die Brust ziemlich schnell daran, am Anfang kanns ein wenig weh tun, aber da musst du echt durchhalten, nach ca.2Wochen wirds dann besser und je länger du stillst desto einfacher sowieso :-) Alles Gute,Tiziana

      Kommentar