• Liebe Forennutzer,

    bitte beachten Sie, dass unser expertenbetreutes Forum "Sexualität" zum Ende dieser Woche geschlossen wird. Die vorhandenen Beiträge werden Ihnen dann nicht mehr zur Verfügung stehen.

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

    Hallo liebe Leser,

    ich bin weiblich 31 und habe ein mittlerweile ziemlich starkes sexuelles Problem.
    Mein Mann ist 21 Jahre älter wie ich und unsere Beziehung ist harmonisch und wir wünschen uns auch noch Kinder. Er hat aus vorheriger Ehe welche, ich noch keine.
    Sexuell ist es so das sein Penis sehr klein ist, was mich ja nicht besonders stört. Blöd ist nur, das er nur eine Stellung kann. Er hat früher eine OP gehabt wo man ihm 5-6 cm rausgeschnitten hat, sagt er. Und nun ist er halt so klein das er keine andere Stellungen machen kann. Mein Mann sagt ER sei nicht mehr lang genug. Wir haben also seit ca.2 Jahren immer nur die Missionarstellung. Einmal habe ich probiert auf ihm zu sitzen, da ist ER gleich klein geworden und es ging nicht mehr. Es gab auch mal zeiten da hatten wir mehrere Wochen kein Sex, da hat mein Mann mir gesagt das er das nicht mit mache und es mir so gehen könnte wie seiner Ex Frau wenn ich so weiter mache. (EX Frau hat sich verweigert und er ging Fremd)Natürlich war das sehr hart für mich zu hören, aber da habe ich das erste mal mein Mund aufgemacht und ihm gesagt das wenn er schon Sex einfordert sich auch mal was neues einfallen lassen sollte. Er sagte mir das er nicht in der Lage ist andere Stellung zu praktizieren. Ich muss schon sagen das sein Penis wirklich recht klein ist, aber er probiert es noch nicht einmal mit mir in anderen Positionen.
    Letzte Woche hatten wir 3 Tage lang hintereinander Sex, dann 2 Tage nicht. Als mein Mann wieder ankam und mich befummelte habe ich ihn gebeten mir mal auch 2 Tage Pause einzuräumen. Das gefiel ihm gar nicht, ich sagte ihm darauf hin das ich keine Lust habe immer nur auf dem Rücken zu liegen. Er fing an nachdenklich zu werden und sagte mir das er sich über seine damalige OP ärgere. (ich wollte nicht genauer darauf eingehen was da genau war). Er wirkte traurig und fragte mich ob er mir nicht genüge und er mich langweile. Ich sagte ihm das ich einfach nur gerne Abwechslung hätte.
    Ehrlich gesagt denke ich schon über Sex mit einem anderen Mann(keinen speziellen) nach. Ich habe einfach so ein tiefes Bedürfnis genommen zu werden und alle Stellungen auszuprobieren und mich auszuleben.

    Die Situation belastet mich sehr, weil er nicht richtig kann, aber viel und oft Sex haben möchte. Jedoch nur in einer Stellung.

    Ich fühle mich sehr unbefriedigt, weil wenn ich mal mehrere Tage keine Lust habe merke ich schon wie er wieder drauf ist... aber ich bekomm dabei auch nicht das was ich möchte weil es so einseitig ist.

    Ich würde mich einfach riesig über eure Meinungen /Kommentare freuen.

    Was denkt ihr ? Wie würdet ihr damit umgehen ? Wäre Sex ausserhalb gerechtfertigt?


  • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

    Gerechtfertigt ist Fremdgehen hinter dem Rücken des Partners niemals!

    Aber ich verstehe, du möchtest mal so richtig von hinten genommen werden und das geht bei einem kurzen Penis wahrscheinlich nicht.

    Ihr könntet versuchen, euch auf eine Art offene Beziehung zu einigen, in der ihr genau festlegt, was sexuell mit dem anderen Mann läuft. Da. h. du macht mit dem anderen nur Stellungen und Sex-Praktiken, die in der Beziehung mit deinem Mann nicht vorkommen, z. B. von hinten, anal etc. und versprichst, dich daran zu halten.

    Oder ihr versucht es mit einem Dreier, wo dein Mann, wenn er nicht selbst aktiv sein möchte, zumindest zuschauen kann, wie dich der andere durchvögelt.

    Der andere Partner sollte am besten ein Typ sein, der für dich vom Aussehen und Intellekt für eine Liebe oder feste Beziehung niemals ernsthaft in Betracht käme, sondern nur als eine Art "Living Dildo" fungiert. So ließe sich evtl. Eifersucht deine Mannes ggfs. reduzieren.

    g.

    Kommentar


    • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

      Ich habe hier meine Zweifel. Ich kenne keine OP, bei der "5-6 cm" aus dem Penis geschnitten werden, außer bei einer Krebserkrankung oder nach einer versehentlichen Verletzung. Der Penis sieht danach aber auch entsprechend vernarbt aus, und dann hat man auch keine Wahl (also nichts, was man nachher bereuen könnte). Mir drängt sich der Verdacht einer Ausrede auf.
      Dann finde ich es in einer "harmonischen" Beziehung indiskutabel, Sex mit der Drohung fremd zu gehen zu erpressen. Was hat das mit Liebe und Respekt zu tun??? Es sollte immer noch gelten, dass Sex beiden Spaß machen soll und keine Pflichtveranstaltung ist. Insofern sollte es selbstverständlich sein, dass die Häufigkeit durch BEIDE bestimmt wird. Befriedigt er Sie überhaupt? Ich würde mit einem Mann, der so mit mir umgeht, keine Kinder haben wollen.
      Übrigens dringt ein kleiner Penis besser ein, wenn Sie oben sind. Die Ausrede passt hier also auch nicht....
      Wenn die Beziehung wirklich gut und respektvoll wäre, dann würden sich diese Fragen gar nicht stellen. Wenn er wirklich "verstümmelt" wäre, würden Sie eben Sex in der Missionarsstellung haben und sich dann mit Toys und Mund und Fingern so viel Spaß machen, dass diese eine Stellung eben von Ihnen auch toleriert würde. Sie aber denken übers Fremdgehen nach??!
      Ich glaube, Sie tun das, weil auch Sie (begründete) Zweifel an allem haben.
      Über Kinder sollten Sie noch einmal sehr, sehr genau nachdenken....

      LG, Dr. Gehring

      Kommentar


      • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

        Den leisen Verdacht mit der Ausrede hatte ich auch.

        Doch warum sollte ein Mann das tun? Er müsste dann schon ein wahrer Stellungsfetischist sein, der meint, seine Frau ständig mit etwas missionieren zu müssen.

        Ansonsten scheint es heutzutage keine Seltenheit zu sein, daß sexuelle Funktionalität von manchen Leuten höher bewertet wird als die Liebe an sich und der Partner als Mensch.

        Ich sehe darin einen ganz wesentlichen Grund für hohen Scheidungsraten und der Kurzlebigkeit von Beziehungen überhaupt. Nur wird das gern unter den Teppich gekehrt und stattdessen andere Gründe vorgeschoben.

        g.

        Kommentar


        • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

          Doch warum sollte ein Mann das tun?
          Bequemlichkeit, keinen Bock, zu anstrengend sich damit zu befassen.
          Ihm reicht das ja vollkommen aus, ob es seiner Frau ausreicht scheint nicht so wichtig.
          Das ist auch eine Form der Respektlosigkeit, die Bedürfnisse des anderen nicht so wichtig zu nehmen wie die eigenen die ja durchaus erfüllt werden.
          So kann keine Beziehung funktionieren und ja, sicher auch ein Grund für Scheidungen, weil jeder sich selber am Nahesten ist und der andere zufrieden zu sein hat wenn man es selber ist, manche können das auch gar nicht verstehen, denken wie gut alles läuft und empfinden Beschwerden als übertrieben und verletzend.
          Viele glauben ja dass sie im Gleichklang ticken, wenn dann plötzlich unterschiedliche Bedürfnisse zu Tage treten, wird die Welt nicht mehr verstanden, es als vorübergehende Spinnerei abgetan, gerade wenn man selber alles als supi empfindet.
          Das ist bei Männern sicher nicht anders wie bei Frauen, dass die Probleme kommen wenn offenbar wird dass zwei Menschen eben doch nicht in allem gleich sein können.

          Wer darüber nicht miteinander reden kann, der passt halt auch nicht zusammen weil Kompromisse unmöglich werden und insofern ist dann eine Scheidung manchmal das kleinere Übel.

          Kommentar


          • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

            Erstmal vielen dank für eure Beiträge.
            Es tut einfach mal gut verschiedene Meinungen zu lesen.

            Ich antworte mal jetzt zu jeden euer Beiträge.

            Ich weiss das es nicht wirklich gerechtfertigt ist fremdzugehen, aber ich weiss das mein Mann mit einer offenen Beziehung überhaupt nicht einverstanden ist. Er teilt seine Frau nicht, hat er mal gesagt. Seine Ex Frau hat ihn mal betrogen - er sagte es ging nicht mehr sexuell mit ihm weil er immer die Bilder von dem anderen Typen vor Auge hatte wenn er mit ihr geschlafen hat.

            Das mit dem 5 cm Penis Entfernung klingt für mich auch wirklich schräg. Ich verstehe auch nicht wieso ein Arzt das tun sollte? Er sagte mir einmal das er ständig so geschwülste am Penis hatte, die wie vereist wurden um zu entfernen, hätte alles nix gebracht. Und daher die OP. Dabei wäre sein Penis jetzt kleiner geworden weil man ihm was entnommen hätte von der Länge. (das war vor mir)

            Ich möchte bei ihm da nicht so ins eingemachte gehen, weil er mir sagte das belastet ihn sehr und er hat lange gebraucht sich sexuell wieder auf eine Frau ein zulassen - aus Scham.

            Auch will ich nicht behaupten das sexuelle Funktionalität größere Bedeutung für mich hat wie alles andere, aber es ist mir wichtig.

            Ich habe einmal (vor ca 1 Jahr) auf ihm gesessen und wollte ihn reiten, das ging nicht lange gut und sein Penis erschlaffte. Ich habe es danach nie wieder probiert weil ich ihn nicht demütigen wollte.

            Aber ich halte es einfach nicht mehr aus und verstehe nicht warum wir nur Sex in der Missionar haben können ?! Ich habe auch das Gefühl das es nach einer Ausrede klingt (mit den angeblichen 5cm Entfernung) aber warum sollte er sowas machen ?

            Ich habe so langsam die Gedanken das es ihm wirklich reicht, Frau auf den Rücken legen- Mann drauf - 10 Minuten - fertig.

            Für mich ist das nur noch Routine und nicht nichts aufregendes mehr..

            Als ich ihm gesagt habe das ich mehr Abwechslung brauche hat so geredet das er nicht mehr kann und er sich Gedanken macht ob ich ihm auch reiche und er mir nicht zu langweilig wird. Weil sein Penis nicht lang genug sei, sagt er.
            Okay es stimmt er ist wirklich nicht riesig, aber man kann doch trotzdem experimentieren?!

            Ist das ein schlechtes Gewissen machen oder glaubt er will mich damit nur ruhig stellen das ich es akzeptiere ?

            Ich weiss daher nicht mehr wie das Thema angehen soll...

            Kommentar


            • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

              Hast du deinen Mann eigentlich schon mal nackt gesehen, also vornehmlich den Penis und vielleicht auch in erigiertem Zustand?

              Kommentar


              • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

                Ich finde es nämlich etwas merkwürdig was er dir da an Ursachen auftischt, aber viel merkwürdiger vor allem dass du von fünf Zentimetern schreibst, als hättest du ihn noch niemals gesehen und ganz besonders, noch niemals in der Hand gehabt.

                Wenn man einen Partner hat, dann weiß man doch ziemlich schnell wie er bestückt ist, weil man sich fühlt und berührt.
                Oder ist immer das Licht aus und du rührst ihn nicht an?

                Kommentar


                • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

                  Ich sehe ihn jeden Tag nackt und sein penis ist im normal zustand schon recht klein.
                  Im erregten Zustand habe ich ihn noch nicht gesehen da das Licht eher aus ist. Sein penis passt gerade so im erregten Zustand in meine Hand.
                  Dazu muss ich sagen das er Diabetiker ist. Könnte das damit zusammen hängen ?

                  Kommentar


                  • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

                    Diabetes verursacht oft Potenzprobleme. Also: Der Penis sieht nicht vernarbt oder verstümmelt aus? Bei Geschwüren (Feigwarzen, Syphilis) schneidet man nicht 5 cm Penis ab... Scheint einfach von vorneherein schlecht bestückt und steht nicht dazu,
                    10 Minuten? Also befriedigt er Sie null? Was ist mit Oralsex oder Fingern?

                    LG, Dr. Gehring

                    Kommentar


                    • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

                      Das ist alles möglich. Es kann schon sein, daß er sich nur in dieser Stellung seiner Erektion sicher ist. Bei mir war das zeitweise ähnlich, daß ich nur dann meine Erektion aufrechterhalten und zum Orgasmus kommen konnte, wenn ich von hinten eindringe. War aber nie ein Problem für uns, zumal es auch "von hinten" unzählige Variationen gibt.

                      Wenn Gespräche mit deinem Mann zu belastend sind und offene Beziehung oder "Flotter Dreier MMF" absolut nicht in Frage kommen, bleibt dir noch die Möglichkeit, dich einfach nicht mehr auf den Rücken zu legen, wenn er das nächste Mal Sex will.

                      Knie dich einfach vor ihm hin und halte ihm deinen nach oben gestreckten Hintern entgegen. Dann soll er sehen, wie er klar kommt.

                      Viel Glück!

                      g.

                      Kommentar


                      • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

                        @ Dr.Gehring

                        Ja er hat Diabetes und sein Stück ist natürlich nicht so hart wie bei anderen Männern. Irgendwie ist er damals sofort schlaff geworden bei einer anderen Stellung.

                        Wir haben mit Vorspiel nicht mehr wie 15 Minuten Sex. Wenn wir Alkohol getrunken haben ist das ganze Hemmungsloser, aber da macht er auch wieder nur die eine Stellung.

                        Wir haben dann auch Oralverkehr, wobei ich halt sagen muss es läuft immer ziemlich ruhig und zu langsam ab. Seine Finger streichelt er eher an mich, aber richtig fingern tut er nicht.

                        Er ist eher so der Kuschel-typ, küsst auch nur zärtlich , wild ist nicht so sein ding.



                        @ golem

                        bevor er in mich eindringt küssen und fummeln wir immer erst, dann nimmt er ganz schnell die Situation ein und legt sich auf mich. Ich ziehe ihn nicht auf mich, das macht er ganz schnell bewusst um in der Position sein Sex ausüben zu können.

                        Als er mich das letzte mal angefasst hab, hab ich gesagt ich hab heut keine lust schon wieder auf dem Rücken zu liegen, nimm mich doch mal von hinten oder der Seite.

                        Dann war er wie ein kleiner Junge und sagte , ich kann doch nicht anders.

                        Das tat mir dann irgendwie wieder leid.

                        Daher weiss ich nicht ob er wirklich nicht kann oder nicht will???

                        Ich werde das nächste Mal dein Rat beherzigen, wenn er sex haben will das ich ihm mein Hintern hinstrecke und sage heute mal anders

                        Was denkt ihr ?

                        Kommentar


                        • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

                          @ Dr.Gehring

                          Der Penis ist nicht verstümmelt und auch keinerlei Narben zu erkennen.

                          Ob er mich befriedigt? Ich komme zwar jedes Mal, das ist bei mir aber von Natur aus so das ich sehr schnell kommen kann, meist schon nach 3 Minuten.

                          Vielleicht sollte ich es zurück halten oder mal nicht kommen damit er merkt das mir das einfach nicht reicht?...

                          Ich hatte vor ihm eine Affäre, in der ich mein ganzes Sex leben ausleben konnte, wir hatten 5 mal am Tag Sex und es war wie eine Natur Gewalt.

                          Ich sehne mich danach so sehr...
                          Wobei ich weiss das jeder Mann anders ist. Ich will meine Ansprüche auch nicht so hoch schrauben, ich wäre ja nur schon mit einer oder zwei anderen Stellungen zufrieden..

                          Kommentar


                          • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

                            Hört sich so an als hätte er einfach keine Erfahrung und sich nie damit beschäftigt was die Bedürfnisse der Frauen betrifft.
                            Er kommt ja auch damit durch und damit ist es auch nicht notwendig sich Gedanken zu machen, wenn doch mal eine Klage kommt, dann kann der kleine Junge nichts dafür und alles ist wieder gut, er kann so weiter machen.

                            Er wird es nie lernen, sich hinter seinen Ausreden weiter verstecken und weiter kein Interesse an deinem Wohlbefinden haben, solange es ihm damit gut geht.

                            Entweder ihr könnt drüber reden, er ist bereit dazu zu lernen, z.B. dass es bei Sex nicht ums bloße Eindringen geht, sondern um die gesamte Gefühlspalette, oder er ist in der Sache halt so egoistisch und komplex beladen dass er alles abblockt und das wäre in meinen Augen das Einverständnis dass du dir diese Erfüllung woanders suchen kannst, sofern er auch von deinen Bedürfnissen weiß.
                            Ich würde ihm das mal so sagen und den Sex verweigern bis er bereit ist auf dich einzugehen, vielleicht schnallt er was, wenn du bereit bist Konsequenzen aus seinem Verhalten zu ziehen und damit würde sich das Thema Affäre auch erledigen.
                            Da kann die bloße Erwähnung und das beschwingte Ausgehen ohne ihn, manchmal schon wunder bewirken, ohne dass die "Tat" folgen muss.
                            Du hast zwar kein Recht auf guten Sex, du hast aber ein Recht darauf dass er zusammen mit dir sein möglichstes tut damit der Sex für euch beide gut ist.

                            Kommentar


                            • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung


                              Ich werde das nächste Mal dein Rat beherzigen, wenn er sex haben will das ich ihm mein Hintern hinstrecke und sage heute mal anders

                              Was denkt ihr ?
                              Genau so mußt Du es machen. Und dich auf gar nichts anderes einlassen, so oder gar nicht! Du mußt lernen, Dich durchzusetzen.

                              Viel Erfolg1
                              g.

                              Kommentar


                              • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

                                .....

                                Ich hatte vor ihm eine Affäre, in der ich mein ganzes Sex leben ausleben konnte, wir hatten 5 mal am Tag Sex und es war wie eine Natur Gewalt.

                                Ich sehne mich danach so sehr...
                                ..
                                wieso hast du ihn überhaupt geheiratet, wenn ihr sexuell so gar nicht harmoniert ???

                                oder wurdest du irgendwie gezwungen?

                                Kommentar


                                • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

                                  Mir geht es ja wirklich in erster Linie darum, das ich nicht immer das gleiche Programm vor die Nase gehalten bekomme. Und das nur weil er nicht anders will oder kann... das nervt mich langsam extrem, es macht mich sogar wütend :/

                                  Ich liebe ihn natürlich überalles, und der erst drumherum ist ja für mich perfekt.

                                  Es ist nur dieses EINE Thema, was aber ein sehr wichtiges Grundbedürfnis für mich ist - was irgendwie nicht so richtig laufen möchte. Bzw. nicht so wie ich es mir vorstelle...

                                  Ich habe einfach angst das wenn ich es drauf anlege, andere Stellung usw. das sein Penis schlapp wird (weil sein Kopf ihm dann im Weg steht) oder er sich unter Druck setzt, und dann zu mir sagt; Siehst du! Es klappt nicht , hab ich dir doch gesagt.

                                  Was mach ich dann ?

                                  Kommentar


                                  • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

                                    Was mach ich dann ?
                                    Dann legst du ihm nahe sein Problem zu lösen, mit oder ohne dich, vielleicht auch eine ärztliche Untersuchung, zu schauen ob es eine Kopfsache ist und das ist das wahrscheinlichste weil er so Geschichten erzählt.

                                    Wenn er dich liebt kann es doch nicht sein Ansinnen sein dass du immer zurück steckst, da unternimmt man doch gerne Versuche damit es sich bessert und es dem anderen gut geht.
                                    Er wird Komplexe haben, da ist es natürlich nicht leicht sich mit dem Thema offen auseinanderzusetzen, aber es kann nicht sein dass du am Ende die Leidtragende bist.
                                    Da sollte man sagen dürfen, dass es so nicht geht, entweder gemeinsam so dass es beiden Spaß macht und das auch gemeinsam üben, oder halt gar nicht, genug Möglichkeiten sich Hilfe zu suchen gibt es auch, Mann muss es nur wollen.

                                    Kommentar


                                    • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

                                      Ja ich denke auch das er komplexe mit seinem besten Stück hat, als ich ihm das letzte mal gesagt habe ich hätte gern Abwechslung, hat er direkt gesagt: sag doch das ich dir zu langweilig bin.. Ich antworte darum gehts mir nicht, ich wünsche ..

                                      Da kam direkt wieder ein; sag es ruhig das ich es bin !

                                      Oh man dachte ich mir.... will mich glaub ich mit Mitleid bissel ruhig stellen oder so..

                                      Er merkt das ich mich schon seit Tagen zurück ziehe, ich bin mal gespannt wenn er das nächste Mal ein versuch startet. Wir sehen uns jetzt paar Tage nicht und ich denke am Wochenende wird er es wieder versuchen.

                                      Kommentar


                                      • Re: Mein Mann kann nur Sex in der Missionarstellung

                                        Und, hat sich in der Zwischenzeit etwas Neues ergeben? Wie hat er reagiert?

                                        g.

                                        Kommentar