• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Umschnalldildo

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Umschnalldildo

    Hallo
    Meine Partnerin macht es großen Spass mich mit einen Umschnalldildo zu verwöhnen. Vor der Anwendung mache ich aus hyg. Gründen immer eine Darmreinigung. Nun haben wir einige male gemerkt, das der Dildo sich nicht über die ganze Länge von30cm einführen lässt. Oftmals bemerkt sie beim letzten Drittel einen Widerstand. Woran kann das liegen? Vielleicht an der Stellung.
    Wer weiß einen Rat?

  • Re: Umschnalldildo

    warum willst du die ganzen 30cm in dir haben? soll er bis zu deinen mandeln vordringen? auf die dicke kommt es an. du kannst dich ja auch mit der faust fisten lassen.

    Kommentar


    • Re: Umschnalldildo

      Ach du lieber Gott..
      Ich glaube das es wirklich viele Infos gibt die man sich da suchen kann, vor allem wenn es um Toys geht. Ich für meinen Teil habe mich auch schlau gemacht wenn es um neue Erfahrungen geht, dabei habe ich mir auch bei https://www.liebesschaukel.ch/#WOZU_EINE_LIEBESSCHAUKEL paar Infos zur Liebesschaukel gesucht. Die wollen wir uns auch anschaffen, denn wäre auf jeden Fall was neues für mich.

      Hast du denn schon irgendwelche Infos gesammelt ? Ich meine da muss man sich doch auch zusammenreißen wenn man 30cm in sich hat. Stelle ich mir auch nicht sehr angenehm vor.

      Aber deine Sache.

      Kommentar


      • Re: Umschnalldildo

        Blöd, wenn dieser Widerstand durchbrochen wird, dann habt ihr aber ein Problem...
        Google mal Enddarm und dessen Bauweise.

        Kommentar


        • Re: Umschnalldildo

          Genau. Da gibt es nämlich das Sigma nach 10 bis 15 cm, das so genannt wird, weil es krumm ist. Wenn man meint, da auch noch mit einem dicken Dildo durchzumüssen, dann riskiert man eine Darmperforation. Was soll das?

          LG, Dr. Gehring

          Kommentar


          • Re: Umschnalldildo

            Danke Frau Gehring für den Ratschlag

            Kommentar