• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwangerschaft möglich?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwangerschaft möglich?

    Folgende Situation. Am 15.11 war ich gegen 18 Uhr ich bei einer Freundin zuhause. Sie hat laut Kalender Ihren Eisprung am 16.11. Zudem nimmt sie seit einigen Monate keine Pille mehr.

    Es begann so, dass sie in der Küche meinen Penis angefangen hat anzufassen. Ich war schon sehr erregt, sodass schon etwas (vermutlich von dem Lusttropfen) an ihre hand gekommen ist. Wir sind dann weiter ins Schlafzimmer und ich habe mich dann aufs Bett gelegt. Die Freundin ist dann nochmal aufs Klo gegangen um zu pinkeln (Kann sie sich hier mit der Hand befruchtet haben ?).

    ie kam dann nach einer Minute wieder und ich zog meine Hose aus und sie fing an mir einen zu blasen. Nach ein paar Minuten sagte ich zu ihr Sie solle Ihre Hose ausziehen. Dies tat sie auch und ich spielte in der Zeit mit der hand an mir herum. Nachdem Sie die Hose auszog und nur noch ihren Tanga anhatte, fing sie weiter an zu blasen. ich berührte mit meinen Händen ihren Po, an ihre Schamlippen sollte ich nicht gekommen sein. Schlussendlich haben wir die Positionen gewechselt, sie sich auf den Rücken gelegt und ich habe mich neben sie gehockt und bin dann während des blasens in ihrem Mund gekommen. Das Sperma hat sie dann heruntergeschluckt, kleine reste an ihrem Mund mit einem taschentuch entfernt. Soweit ich es beurteilen konnte habe ich sie in der Zeit nicht an ihrer Scheide berührt und Sie sich auch nicht, außer eventuell auf dem Klo. Während des gesamten Aktes trug sie zudem Ihrem Tanga.

    Ich weiß die Frage ist sehr hypothetisch und sie denken sich bestimmt was für eine dumme Frage und ob ich nicht im Unterricht aufgepasst habe, aber besteht eine Möglichkeit dass Sperma an ihre Scheide gekommen ist? Und falls etwas an Ihre Scheide gekommen ist, wäre das Sperma dann überhaupt in der Lage den ganzen weg bis zum Eileiter, an einem tag zurückzulegen? Besteht die Gefahr auf eine Schwangerschaft? Danke für Ihre Hilfe!

  • Re: Schwangerschaft möglich?

    Nein. Natürlich nicht.

    LG, Dr. Gehring

    Kommentar