• Liebe Forennutzer,

    bitte beachten Sie, dass unser expertenbetreutes Forum "Sexualität" zum Ende dieser Woche geschlossen wird. Die vorhandenen Beiträge werden Ihnen dann nicht mehr zur Verfügung stehen.

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was ist mit mir los?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist mit mir los?

    Ich hab da ein Problem! Seit ich mich vonmeinem Partner emotional navh und nach entfernt habe hat auch die Lust nach Sex mit ihm nachgelassen, um ehrlich zu sein sogar voellig! Ich habe und hatte aber auch keine Lust auf Selbstbefriedigung die ich auch waehrend unsrer guten Zeiten sehr gern gemacht habe (auch mit ihm zusammen).

    Nun sind wir schon seit ueber einem Monat getrennt und ich habe keine Lust auf Sex und Selbstbefriedigung - null!
    Das Problem dass ich nicht so viel Sex moechte war nach den ersten 3 Jahren Bestand unsrer Beziehung. Ich habe und hatte das Gefuehl dass mein Verlangen nach Sex und Selbstbefriedigung sehr drastisch nachgelassen hat, ja sogar fast verschwunden ist. Dazu muss ich hinzufuegen dass ich mit meinem EX bei fast jedem Geschlechtsverkehr wunderbare Orgasmen hatte. Allerdings in dem letzten Jahr unsrer Beziehung habe ich beim Sex nur noch wenig gespuert, fast keine Lustgefuehle als waere mein Genitalbereich taub, kam nur schwer und sehr langsam zum Orgasmus.

    Ich habe sogar Lust auf einen neuen Partner aber eben diese Geilhet ist weg!!! Mein Vibrator verstaubt in irgendeiner Ecke und nix animiert mich dazu einen Orgasmus haben zu wollen.

    Kann das evtl. an der Pille liegen, oder psychisch sein? Wer hatte schonmal so ein Problem? An was kann das liegen, ich will so gerne wieder Spass am Sex haben und geil sein!!!!

  • RE: Was ist mit mir los?


    So Phasen hat doch jeder mal ;-) Ich weiß ja nicht wie es bei dir so ist. Durch bestimmten Pillen mit hohem Östrogengehalt kann die Libido flöten gehen, das stimmt. Nimmst du so eine, dann würd ich mir ein Präperat ohne (das gibt es mittlerweile) verschreiben lassen. So, und wenn dann die Lust auf dich oder deinen Partner noch immer nicht kommt (kann allerdings 3 Monate durch die Hormonumstellung dauern), dann würd ich mich fragen: Was hat sich die letzten Jahre verändert? Habe ich viel Stress? Bin ich glücklich? Macht mich mein Partner glücklich? Und dann wirst du vielleicht dahinter kommen, was mit dir los ist. LG, Hej

    Kommentar


    • RE: Was ist mit mir los?


      Sie hat keinen Partner :-)

      Kommentar


      • RE: Was ist mit mir los?


        Das ist doch normal! In einer aufregenden sexuellen Beziehung hat man auch mehr Lust auf SB, weil man sowieso dauernd erregt ist. Hat man keinen guten Sex mehr, lässt insgesamt auch die Libiod nach. Muss ja auch nicht immer sein, oder? Es kommen schon wieder andere Zeiten.

        Ich versteh die Frage mit der Pille nicht: Warum nehmen Sie die, wenn Sie gar keinen Sex mehr haben? oder schlafen Sie immer noch lustlos mit Ihrem Ex??

        Lg, Dr. Höllering

        Kommentar


        • RE: Was ist mit mir los?


          Ich nehme die Pille weil ich sie eben nicht absetzen moechte da man ja nie weiss wann man einen neuen Partner hat, ausserdem hat meine Freundin nach der Absetzung sehr viel zugenommen und man hoert ja so einiges...

          Mit meinem Ex ist das so ne Sache, ich mag ihn ja noch aber ich geniesse eher seine Naehe und Gespraeche als den (ab und zu) Sex. hab auch Angst ihn voellig zu verlieren, da ich im Moment nicht weiss ob es nicht doch noch was werden koennte. Ich weiss dass er sich Muehe gibt und es ihm immer sehr wichtig war mich zu verwoehnen und dass wir uns vertrauen in jeder Hinsicht, was auch unserem Sex sehr zugute kam.

          Ich finde aber einfach keinen Grund warum meine Lust fast voellig weg ist!!! Ansonsten bin ich ein sehr zufriedener gluecklicher lustiger Mensch! Also an der allgemeinen Verfassung kanns nicht liegen. Ich nehme die Pille "Petibelle". Ich bilde mir sogar ein dass ich waehrend meiner einnahmefreien Pause ganz "wuschig" war. D.h. dass die Lust auf das Hochgefuehl dann auf einmal da war. Kann das sein? Jetzt im Moment bin ich bei dem 5.einnahmefreien Tag und wenn ich abends allein im Bett liege hab ich schon ein bisschen Lust...

          Ist das moeglich? Wenn ja welche Pille hat einen niedrigen Oestrogengehalt und hat die "Petibelle" einen hohen???

          Kommentar