• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vaskulitis?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vaskulitis?

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe ein Anliegen. Ich hatte im Juli eine schwere Rückenoperation (Skoliose-Op) und habe 4 Wochen danach eine schwere Pneumonie bekommen, mit der ich lange auf Intensiv und im KH lag. Da hat man das erste Mal festgestellt, dass ich extrem hohen Blutdruck habe (230/120).. Auch im Liegen auf der Intensiv ging er kaum zurück (170/90), ich hatte einen arteriellen Zugang liegen, deswegen konnte man alles genau sehen. Naja das Krankenhaus hat gesagt ich hätte ne essentielle Hypertonie und mich auf Amlodipin eingestellt..
    Leider hilft das Amlodipin kaum. Ich messe jetzt seit August selbst regelmässig und er ist ständig zu hoch (um die 160/90), trotz der Medikamente. Mein Hausarzt meinte auch gleich, dass er nicht glaubt, dass ich eine essentielle Hypertonie habe, oder es vom Budenofalk (was ich wegen Crohn nehme) kommt und hat mich zum Nephrologen überwiesen.

    Diese glaubt nun, in Zusammenschau all meiner Befunde (Asthma, M.Crohn, Iga-Mangel, schwere Pneumonie ohne Erregernachweis, Mikrohämaturie und immer wieder Leukos im Urin, immer wieder Fieber und erhöhte Entzündungswerte und blutiger Schnupfen), dass ich keine Erkrankung habe, die nur die Niere betrifft, sondern dass ich eine Vaskulitis Form habe Der hohe Blutdruck begründet sich wohl darin, dass ich eine Entzündung der Nierenkörperchen habe.. Ich war natürlich völlig schockiert! Du gehst wegen Bluthochdruck zum Arzt und kriegst so ein Ergebnis. Sie meinte, dass würde auch erklären, warum mein Blutdruckmedikament nicht anschlägt, da man bei Nierenbedingtem Bluthochdruck ein anderes Medikament geben muss...
    Sie hat nun umfangreiche Bluttests gemacht und morgen kriege ich erste Ergebnisse. Hab schon ganz schön Angst ...
    Sie ist sich sehr sicher, dass es sich um eine Vaskulitis handelt..
    Habt ihr schonmal Erfahrungen mit Vaskulitiden gemacht???? Könnt ihr mir dazu was sagen? Also bei mir handelt es sich wahrscheinlich um Morbus Wegener oder Chrug-Strauss- Vaskulitis..

    Danke für eure Antworten! LG