• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ich brauch euere hilfe

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ich brauch euere hilfe

    hallo leute ich hab zeit gestern so eine beule unter dem kinn etwas weiter runter jetzt hab ich angst das ich krebs haben was kann das sein ich hatte vor ein paar tage halsschmerzen und schnupfen hab ich auch ich nehmen auch schilddrüssen tabletten ein was kann das sein soll ich zum hausarzt gehen oder nicht ich danke


  • Re: ich brauch euere hilfe


    Könnte ein Lymphknoten sein, der aufgrund einer Infektion angeschwollen ist. Das ist normal und kein Grund zur Sorge. Sollte die Schwellung im ca. 4 Wochen nicht verschwunden sein und sollte der Lymphknoten zusätzlich hart und unverschieblich sein, dann suchen Sie einen Arzt auf. Ansonsten kann man nur raten, was die Schwellung auf sich hat- deswegen würde ich raten, sie mal einem Arzt zu zeigen, dieser kann dann auch gleich abklären, welche Ursache die Schwellung hat.
    Alles Gute

    Kommentar


    • Re: ich brauch euere hilfe


      Hallo,
      aus meiner Sicht ist dies wie Knaul schon schrieb ein Lymphknoten. Bedingt durch die Erkältung kann dieser schon einmal fühlbar anschwellen. Also Ruhe bewahren und abwarten. Der Knoten kann noch einige Tage nach der Erkältung spürbar sein. Ansonsten dem Doc nochmals konsultieren.

      Gute Besserung!
      LaSa

      Kommentar