• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Symptome Blinddarmentzündung aber keine Lösun

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Symptome Blinddarmentzündung aber keine Lösun

    Hallo (:
    Also ich bin 17 Jahre alt und habe seit ca. 4 Jahren 1-2 mal im Jahr die Symptome einer Blinddarmentzündung.
    Ich habe morgens plötzlich starke Schmerzen im rechten Unterbauch und es fällt mir schwer mein rechtes Bein ohne Schmerzen zu bewegen.
    Fieber oder Erbrechen habe ich allerdings nie gehabt und die Schmerzen verschwinden auch nach 3 Tagen Schonung und Klühlung wieder.
    Ich war bei verschiedenen Ärzten, die alle nicht wussten was es ist, nur ,dass es der Blinddarm nicht ist, da waren sich alle einig.
    Der Frauenarzt meinte, es könnte damit zu tun haben, dass meine Menstruation bevorsteht, allerdings treten die Schmerzen nicht in bestimmten zeitlichen Abständen zu meiner Menstruation auf.
    Ich werde durch die Schmerzen schon sehr beeinträchtigt und möchte endlich wissen was los ist, allerdings habe ich keine Lust auf schmerzhafte Behandlungen beim Arzt, die nachher zu doch keinem Ergebnis führen, wie es des Öfteren der Fall war.
    Ich hoffe auf jemanden der mir vielleicht einen Anhaltspunkt geben kann, was es ist, damit der Arzt speziell danach suchen kann.

    Liebe Grüße
    labachen


  • Re: Symptome Blinddarmentzündung aber keine Lösun


    wurden darmverschlingungen, verstülpunken oder leistenbruch augeschlossen?

    aber es könnte auch an niere oder bandscheibe sein die ausstrahlen

    Kommentar


    • Re: Symptome Blinddarmentzündung aber keine Lösun


      Hi labachen,

      wechsel mal den Arzt. Ich bin zwei Jahre mit so was rum gerannt.
      Im Krankenhaus meinte man, es könne kein Blinddarm sein, weil immer das Blut ok war. Dann bin ich irgendwann dem Prof in die Hände geraten, der hat einmal die richtige Stelle gedrückt und ich bin dem fast von der Liege gesprungen. Haben dann ne Bauchspiegelung gemacht und was wars? Chronische Blinddarmentzündung! Blinddarm ist nun weg. Hat danach noch ca. ein dreiviertel Jahr gedauert, bis ich schmerzfrei war aber nun ist alles bestens!

      Kommentar