• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schleim spucken - Speiseröhrenpilz?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schleim spucken - Speiseröhrenpilz?

    Hallo liebe Leute!

    Ich wende mich an euch weil mein Großvater seit September kaum mehr etwas essen kann. Alles was härter ist als Suppe, Brei usw. schmerzt ihm und er spuckt alles mit viel Schleim wieder aus. Wenn er nichts isst, spuckt er nur diesen Schleim. Er kann die Wohnung nicht mehr verlassen und wird von seiner Frau gepflegt. Ein Arzt stellte einen Pilzbefall der Speiseröhre fest. Dagegen bekommt er Ampho-Moronal Suspension, welches bisher aber keine Wirkung zeigt. Ins Krankenhaus zu einer neuen Untersuchung will er nicht. Ich frage mich ob so ein Pilz überhaupt so viel Schleim produziert. Weiß jemand was das noch sein könnte?


  • Re: Schleim spucken - Speiseröhrenpilz?


    welche farbe hat dieser schleim?
    rot?
    rostbraun?
    gelb? orange?
    klar?

    es könnte recht viel sein...

    wie ist die konsistnz und der geruch des schleimes?

    was sie machen könnten ist, wenn er mal nur diesen schleim spuckt ihn in einen plastikbecher oder glas spucken lassen deckel drauf und vom arzt untersuchen lassen (dazu muss der vater ja nicht das haus verlassen).. auch sie könnten zusätzlich dies von ihm machen lassen und den schleim mal einige stunden stehen lassen und sehen in "wievie schichten" es sicht absetzt z.b. flüssig, halb flüssig, fester teil...oder ob es so bleibt

    Kommentar


    • Re: Schleim spucken - Speiseröhrenpilz?


      Erst mal danke für die Antwort!
      Habe mich mal erkundigt:
      Der Schleim ist klar und riecht nicht. Die Idee mit dem Plastikbecher werde ich meine Großmutter mal vorschlagen. Danke!

      Kommentar


      • Re: Schleim spucken - Speiseröhrenpilz?


        klarer schleim ist schon mal gut... deutet zumindest dann nicht auf eine infektion hin,
        dennoch würde ich mal etwas davon zum arzt bringen,

        mag ihr vater tees? --- sie könnten ihm mal etwas salbei tee anbieten, das wirkt desinfizierend und beruhigend,
        auch für den magen

        zudem sehr leichte kost und breiig anbieten, denn ein leerer magen sorgt auf grund der säuren auch zu magen beschwerden und übelkeit

        im zweifel wenn er zu sehr an gewischt verliert auch hochkallorisch

        Kommentar