• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutung nach Fehlgeburt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutung nach Fehlgeburt

    Hallo zusammen !!!
    Ich, 29 Jahre alt, hatte Anfang November 06 eine Fehlgeburt und danach dann eine Ausschabung der Gebärmutter. Da schon zuviel Gebärmuttermaterial ausgeschieden war, konnte nicht heraus gefunden werden, woran die Fehlgeburt nun lag.
    Nach der Ausschabung hatte ich 2 Tage lang Blutungen, die ja auch normal waren. Vom 29.12. bis zum 08.01. hatte ich dann wieder Blutungen; ich gehe davon aus, das das wieder die normale Regelblutung war. Leider hatte ich ca. seit dem 11.01. wieder Blutungen, mal leicht, mal etwas stärker. Jetzt habe ich seit dem 29.01. wieder starke Blutungen was wohl wieder die normale Regelblutung sein wird. Kann mir einer sagen, was die Blutungen dazwischen waren und ob das normal ist???
    Für Antworten wäre ich dankbar.


  • Re: Blutung nach Fehlgeburt


    Hallo jule1409,
    nach einer Schwangerschaft (auch wenn sie nur so kurz war) kann es ein bischen dauern, bis sich der normale Zyklus wieder einstellt. Außerdem muß sich auch die Gebärmutterschleimhaut erholen.
    Es ist nicht ungewöhnlich, daß solche Zwischenblutungen nach einer Fehlgeburt vorkommen.
    In diesem Fall vor einer neuen Schwangerschaft einen normalen Zyklus noch abwarten.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar