• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bakterien in der 17. SSW !!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bakterien in der 17. SSW !!

    Sehr geehrter Frau Mittmann !

    Vor 1 Woche wurde bei mir ein Abstrich gemacht.Heute bin ich dann ins Krankenhaus gefahren und habe meinen Befund abgeholt.
    Leider mußte ich ohne Behandlung wieder nach Hause gehen, da die 2 diensthabenden Ärzte operierten. Die Krankenschwester schickte mich daraufhin nach Hause.

    In meinem Befund wurden
    1. reichlich ENTEROCOCCUS FAECALIS und
    2. reichlich ESCHERICHIA COLI

    gefunden und derzeit hab ich leichten grünlichen Ausfluß.
    Ich bin in der 17. SSW und meine Frage wäre nun, wie gefährlich sind diese Bakterien für das Baby bzw. kann eine Frühgeburt, Blasensprung drohen ??

    Vielen Dank
    LG Anita


  • Re: Bakterien in der 17. SSW !!


    Hallo Anita,
    der Befund ist behandlungsbedürftig.

    Es handelt sich um normale Darmbakterien, vor der sich die Scheidenflora normalerweise schützen kann, während der Schwangerschaft allerdings nur bedingt.
    Entzündungen der Scheide sind daher sehr häufig in der Schwangerschaft.
    Sie können entweder abwarten bis Montag und mit dem Befund Ihren Frauenarzt aufsuchen oder sich erneut in der Klinik vorstellen, in der der Befund erhoben wurde. Da in naher Zukunft die Entzündung behandelt wird, sind eine Frühgeburt oder ein Blasensprung sehr unwahrscheinlich.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar