• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

6. SSW - Durchfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 6. SSW - Durchfall

    Moin aus dem stürmischen Norden,

    ich weiß seit einer Woche, dass ich ein Kind erwarte (heute 6. SSW) und freue mich!
    Statt Übelkeit mit Erbrechen habe ich jedoch leichtes Unwohlsein mit Dauerdurchfall, seit über einer Woche. Kann das auch von der Schwangerschaft kommen?

    Zum anderen noch die Frage: Beginnt bei der dritten Ss alles viel früher? Also die Beschwerden, wie Lockerung der Gelenke oder der Bauch-Wuchs?

    Ich habe da noch eine Frage: Ichh habe eine randvolle Gallenblase , also ich bin "steinreich", kann dass später zu Problemen führen? Die Steine drücken mich so schon ziemlich!?

    Danke für´s Lesen
    Grüße von der Küste!


  • Re: 6. SSW - Durchfall


    Hallo MoinMoin,
    eher typisch in der Schwangerschaft wäre Obstipation also träge Darmtätigkeit. Sollten Ihre Durchfälle anhalten, sollten Sie Ihren Stuhl auf Erreger beim Hausarzt untersuchen lassen.
    Bei weiteren Schwangerschaften spüren Sie früher kindliche Bewegungen bzw. können diese besser einordnen als bei der ersten. Genauso bekommen Sie eventuell etwas früher einen Schwangerschaftsbauch, da die Bauchdecken schon einmal enorm gedehnt wurden.
    Im Anschluss an Ihre Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie sich eine Entfernung der Gallenblase durch den Kopf gehen lassen, wenn sie in jüngeren Jahren schon Beschwerden bereitet. Schließlich gibt es auch ein gewisses Entartungsrisiko, wenn jahrzehntelang ein Steinleiden vorliegt oder Entzündung der Gallenblase oder Bauchspeicheldrüse.
    Alles Gute
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: 6. SSW - Durchfall


      Dankeschön für die Antworten,
      doch da ist noch eine Frage:
      Kann es Probleme mit der Gallenblase geben, wenn das Kind im Bauch gewachsen ist und dann daran stößt? Kann sie dann reißen?
      Meine beiden Töchter waren leider keine "kleinen" Babys, die erste wog 4030g und die zweite sogar 4780g. Sie füllten also den kompletten Bauch aus!!!!

      Könnte man auch wärend einer Ss operiern?
      Davor habe ich große Angst....

      ....(8|)

      Kommentar


      • Re: 6. SSW - Durchfall


        Hallo MoinMoin,
        Notoperationen können während der Schwangerschaft durchgeführt werden, z.B. wenn ansonsten das Leben der Mutter bedroht wäre. Von einer Gallenblasenop würde man während der Schwangerschaft absehen. Ihre Gallenblase wird schon nicht "reißen", hat sie doch schon zwei Schwangerschaften durchgehalten.
        Auch wenn Ihr Kind auf den Leberrand drücken wird, was als unangenehm empfunden wird, liegt die Gallenblase gut geschützt im Leberbett. Machen Sie sich darüber keine Sorgen.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar