• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erbrechen bei 'Windelgeruch'

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erbrechen bei 'Windelgeruch'

    Hallo,

    ich habe vor ein paar Wochen festgestellt, dass ich schwanger bin. Mein Freund freut sich riesig, ich bin allerdings nicht ganz so ueberzeugt. Nagut, aendern kann man doch nichts (koennte ich nicht).

    Es klingt vielleicht seltsam, aber wie kann man Windeln wechseln wenn starke Gerueche immer mit einem unglaublichen Brechreiz oder Erbrechen verbunden sind? Mein Gyn meint, das gibt sich schon da es schliesslich mein Kind waehre, aber ich kann auch nie das Kistchen meiner Katze saubermachen ohne furchtbar zu wuergen oder erbrechen, auch wenn ich durch den Mund atme oder die Luft anhalte. Ich kann mich einfach nicht dran gewoehnen. Warum sollte ich mich also an eine volle Windel gewoehnen? Ich erbreche mich ja auch schon wenn ich mal Durchfall habe - oder mein Freund und ich rieche es zufaellig. Scheinbar bin ich so ueberempfindlich.

    Mein Freund will mir das Windeln wechseln zwar so weit moeglich abnehmen, aber er ist auch nicht immer zu Hause -> arbeitet von zu Hause ist aber oefters auf Geschaeftsreise.

    Was kann man da machen? Ich habe das Gefuehl, vom Gyn nicht ernst genommen zu werden


  • RE: Erbrechen bei 'Windelgeruch'


    hi du,
    also ich verstehe dich. ich hoffe, dass ich dich ein bisschen beruhigen kann!
    gleich am anfang roch der stuhlgang (Mekonium) von unserer kleinen kaum, bzw. es ist nicht so arg unangenehm. und auch jetzt (MuMi - Stuhlgang) ist es zu verkraften - es kommt viel darauf an, was du ißt, wenn du stillst. aber das must du ausprobieren. und dann würde ich dir raten, kauf dir einen guten windeleimer (er muss gut schließen!) und wechsle oft die beutel.
    ich kann von mir sagen, dass es mich vor meiner kleinen nicht graust, wenn ich sie wickel und ich wünsche dir, dass es dir genauso geht :-)
    liebe grüße,
    birgit

    Kommentar


    • RE: Erbrechen bei 'Windelgeruch'


      Hallo,

      ich hab Deinen Beitrag gerade gesehen und mich dann gleich registriert. Ich kann Dich auch sehr gut verstehen. Bevor meine erste Tochter geboren wurde, hatte ich ziemlich genau die gleichen Ängste allerdings mehr vor dem Erbrechen, wobei ich früher immer einfach mitgemacht habe... Ist mir aber nie passiert. Du wirst wirklich in Deiner Ekeltoleranz deutlich stärker, wenn es sich um Dein eigenes Kind handelt.
      Freu Dich einfach auf Dein Kind, der Rest wird sich - Ehrenwort - ergeben. Planen bringt bei Kindern sowieso nichts...

      Viel Glück und eine wunderschöne Schwangerschaft

      Kommentar


      • Re: Erbrechen bei 'Windelgeruch'

        Hallo,
        also so "ungewöhnlich" finde ich das nicht, ich habe dieselben Probleme, furchtbar! Ich möchte meine Frau hier wirklich unterstützten aber ich kann einfach nicht! Sie versteht das überhaupt nicht, aber bei dem Geruch dreht sich bei mir alles um in der Magengegend!. Selbst wenn das Windeln fertig ist, kommt mir dieser Geruch permanent in die Nase durch die ganzen Windeln in den Mülleimern, ich dachte schon ich bin der einzige, dem es permanent hochkommt ;-)
        Aber ich wäre nicht Mann, wenn ich da nicht das Heimwerkermützchen aufsetzen würde und zumindest was die gebrauchten Windeln angeht, eine Lösung hätte ;-)
        Hab ihr vor einer Woche einen Windeleimer gekauft, perfekt! :-) Ich krieg da jetzt nix mehr von mit, Gott sei dank. Übrigens sind die wirklich nicht teuer, dafür was sie leisten. Falls interessant, kann ich dir www.windeleimer24.com ans Herz legen, sehr nachvollziehbar!
        VG

        Kommentar



        • Re: Erbrechen bei 'Windelgeruch'

          also so "ungewöhnlich" finde ich das nicht, ich habe dieselben Proble ...

          Kommentar