• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gewichtszunahme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gewichtszunahme

    Hallo! Ich habe mal ein Frage zur Gewichtszunahme während der SS. Ich bin jetzt in der 17. Woche und wiege bei 170cm inzwischen 69kg. Vor der SS habe ich 59kg gewogen, d.h. ich habe jetzt schon 10kg zugenommen. Ich bin nun etwas unsicher, weil in allen Infobroschüren oder auch im Internet von einer Gewichtszunahme von ca.3kg in der 17./18. Woche die Rede ist. Und ich habe ja jetzt schon quasi das zugelegt, was andere während der gesamten SS zunehmen. Also, mir geht es nicht darum so wenig wie möglich zuzunehmen, mich wundert nur dieser recht krasse Unterschied. Wie war das bei euch? Läuft das bei mir "aus dem Ruder" oder ist es normal. Ich meine, wenn das so weiter geht, bin ich bei der Geburt bei +30kg angelangt ) Danke für eure Antworten. LG Katrin


  • RE: Gewichtszunahme


    Hallo! Also...ich habe während meiner 1.SS fast 30 kg zugenommen und mein Kind gesund auf die Welt gebracht (Hab nachher auch weider abgenommen). Beim zweiten Kind hab ich kaum die hälfte geschafft und es ging auch alles glatt. Ich würde mir nicht zuviele Gedanken darum machen, denn hauptsache ist ja, dem Baby gehts gut. Mein Arzt hat mich damals schikaniert wegen meiner hohen Gewichtszunahme und mir war gar nicht mehr wohl, aber ich hab dann gedacht;Solange es dem Kleinen passt und alles okay ist, scheiss drauf! Jeder Körper ist anders-geniess die Zeit und alles Gute für die Geburt!

    Kommentar


    • RE: Gewichtszunahme


      Hallo Katrin,
      du kannst damit rechnen, dass du mit der Geburt deines Kindes und kurz danach in etwa 10kg (Gewicht des Kindes, der Plazenta, des Fruchtwassers und des eingelagerten Gewebewassers) verlierst. Alles was du darüber hinaus zugenommen hast, bleibt dir und erhöht überdies während der SS das Risiko für überdehnte Haut und auch das OP-Risiko, falls du einen Kaiserschnitt brauchen solltest. Wenn du jetzt schon 10 kg zugenommen hast, kannst du damit rechnen, dass es 7-8 kg sind, die du bereits "netto" zugenommen hast, also nicht auf die SS zurückzuführen sind.

      Ich fand es sehr gut, eine nicht allzu lange Zeit nach der Geburt wieder in die alten Kleider zu passen. Die Umstellung mit dem Kind ist ohnehin nicht zu unterschätzen, und wenn dann das Körpergefühl auch noch ungut ist, weil man 20kg mehr wiegt, find ich das unnötig stressig. Versuche, dich während der restlichen SS gesund und nicht zu kalorienreich (keine Crash-Diät!!) zu ernähren. Du wirst dich nach der Geburt wohler fühlen und deinem Baby tut der natürliche "Vitaminschub" auch gut.

      Natürlich muss starkes Übergewicht deinem Kind nicht schaden, aber es geht schließlich auch um dein Wohlbefinden. Wieviel dir der kurze Genuss des schrankenlosen Essens während der SS wert ist, mußt du selbst entscheiden.

      Alles Gute!
      Alina

      Kommentar


      • RE: Gewichtszunahme


        Hi Katrin,
        also ich bin in der 30. SSW und habe 13 kg zugenommen.
        Ich denke nicht, dass das mit "maßlosem Genuß" liegt, wie Alina-Marie schreibt. Ich habe nicht den Eindruck fürchterlich viel zu essen, mein Freund hat den Eindruck ebenfalls nicht. Ich weiß nicht an was es liegt, aber laß´ Dich nicht verrückt machen. Solange es dem Kleinen gut geht und wir gesund essen, wird das schon so in Ordnung sein. ich freu mich für die, die nur 6 kg insgesamt zunehmen, bei uns ist es halt anders.....und es sind schon andere Frauen wieder schlank geworden )
        Liebe Grüße,
        Irene

        Kommentar