• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Junge Mutter

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Junge Mutter

    Hallo, ich passe seit kurzem in dieses Forum. Zuvor war ich bei Verhütungsring, doch leider sind da alle der Meinung ich fake. Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann und ich Leute mit ähnlichem Schicksal finde. Zunächst zu meiner Geschichte: Ich benutzte im Sommer 2 Monate den Nuvaring, kam jedoch damit nicht klar, da er sehr tief saß und störte und wollte wechseln zur Pille. Während der Wechselphase hatte ich teils mit Kondom (welches auch riss) sowie ungeschützten Verkehr und meine Blutung kam nur schmierig, so dass mir mein Arzt riet, die Pille abzusetzen um einen Test zu machen, da die Blutung nur braun und schmierig war. Der Test war positiv und ich befinde mich bereits in der 10. Woche, wurde also ganz zu Anfang der Ringzeit schwanger. Ich behalte das Kind, wenn es geboren wird bin ich auch schon 18 und habe noch ein Jahr Ausbildung. Meine Eltern unterstützen mich, sie haben auch genug Geld. Ich hoffe ich finde hier nette Leute zum Austauschen.


  • RE: Junge Mutter



    LASS DAS, ES GLAUBT DIR EH KEINER !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    SIEHE ANDERES FORUM!!!!!!!!

    Kommentar


    • RE: Junge Mutter


      Ich kann nur die Wahrheit sagen und darauf beharren. Die Fehler anderer betreffen mich nicht.

      Kommentar


      • RE: Junge Mutter


        ich werde mich, da ich leider keine unterstützung bekomme, von hier abmelden. leider scheinen die menschen hier kein verständnis zu haben, dass auch andere sich mal täuschen und sich anscheinend keine fehler eingestehen wollen. doch es ist ein fehler. und sie glauben alle gar nicht, wie schlimm ich es finde, dass nur weil jemand anderes dummes zeug in einem anderen forum schreibt ich fertig gemacht werde.

        Kommentar



        • RE: Junge Mutter


          Hi,
          Ich bin auch 17, bin aber nicht schwanger (also hoffe ich mal...). Wie kommst du damit klar, dass du schwanger bist? War es kein Problem es deinen Eltern zu sagen?
          Freust du dich denn auf das Kind?
          Lg,
          Hexe

          Kommentar


          • RE: Junge Mutter


            Hey, ich glaube dir.
            wenn du reden willst, melde dich.
            Habe immer ein offenes Ohr, und versuche gerne zu unterstützen.

            Kommentar


            • RE: Junge Mutter


              Hallo, ich habe mal eine Frage,warum denkst du wird dir diese gschichte nicht geglaubt?ich finde das daneben!Warum sollte man dir sowas nicht glauben.Ich habe in der letzten woche gedacht ich sei schwanger bin es aber nicht,ich glaube für mich wäre eine welt zusammen gekracht..ich bewundere es,dass du es mit Fassung trägst,obwohl ich denke,am Anfang war es ein riesen grosser Schock für dich und deine Mitmenschen. Freust du dich auf das Kind?Wie sieht es mit dem Vater aus?

              Kommentar



              • RE: Junge Mutter


                ich war damals gerade 19 Jahre alt geworden, als ich meinen Sohn bekam. Mittlerweile ist er vier Jahre alt und ich bin sehr glücklich in meiner Mutterrolle. Es ist nicht immer leicht, das gebe ich zu. Aber ich denke, für alle Eltern ist es nicht immer leicht, ein Kind groß zu ziehen. das gehört einfach dazu. Und beim ersten Kind macht man wahrscheinlich eh noch die meisten Fehler.
                Ich persönlich bekomme kaum unterstützung, aber ich habe es bis heute kein einziges mal bereut, dass ich mich für mein Kind entschieden habe. Der Kleine gibt mir jeden Tag so viel mehr, als es irgendwas anderes auf der Welt je könnte... ;-)

                Kommentar