• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

steissbein

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • steissbein

    Guten Tag
    "Wir" sind in der 21. Woche. Seit geraumer Zeit hat meine Partnerin extreme Probleme beim Sitzen. Ich sehe jeweils das schmerzvolle Gesicht beim Aufstehen. Das Steissbein (oder zumindest die entsprechende Region) scheint stark zu schmerzen.
    Kann mir jemand sagen, was das sein könnte, und ob dagegen sinnvolle Therapien existieren?
    Danke und Gruss


  • RE: steissbein


    hallo,

    es könnte sein das der ischiasnerv eingeklemmt ist, denn das kleine drückt ja langsam aber sicher alles zur seite was im weg ist :-) da kann man aber leider nichts dran machen. ich hatte das in meinen beiden ss auch und bin sogar bei meiner letzten ss hingefallen, weil mir wegen diesem ischiasnerv die beine weggeknickt sind.
    sie sollte wenig auf dem rücken liegen und massagen in dem bereich wo es weh tut, sind auch sehr gut.
    ich wünsche euch alles gute

    gruß wendy

    Kommentar


    • RE: steissbein


      Hallo,
      habe das auch, hat bei mir auch schon ziehmlich früh angefangen.
      Ich habe bei mir vermutet, dass das daher kommt, dass jetzt alle bänder dehnbarer werden und wenn man jetzt wo hart sitzt, dann verbiegt sich das steissbein bisschen durch das körpergewicht. wenn man dann aufsteht, dann biegt es sich wieder zurück, was dann die ersten sekunden höllisch weh tut.
      (arzt hat bei mir nachgesehen und nichts gefunden, meinte da könne man nichts machen).

      nicht auf einem zu harten stuhl sitzen oder etwas schräg sitzen, dass das körpergewicht nicht auf dem steissbein lastet sondern auf den seitlichen sitzknochen hilft bei mir.

      Kommentar


      • RE: steissbein


        Auch ich hatte dieses Problem, sitzen konnte ich nur noch auf einem Sitzball, der war bequem. Du mußt nur aufpassen, das er nicht zu wenig bzw. zu viel Luft hat. Das erkennst deine knie im 90° Winkel sind. Viel erfolg und halte durch. Dein Baby entschädigt dich später für alles. Geburt vorbei=Schmerz weg. Viele Grüße Jacqueline

        Kommentar