• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ständig gereizt in der SS.? Probleme damit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ständig gereizt in der SS.? Probleme damit

    Hallo,
    bin jetzt mit dem 2. Kind schwanger, bin seit 1 1/2 J. nicht mehr berufstätig durch Arbeitslosigkeit! Bin jetzt Anfang 5. Monat schwanger mit 38 Jahren! Weiß nicht so ganz, was mit mir los ist. Bin ziemlich gereizt, gerade bei meinem Mann, der meint, daß ich kaum zum Aushalten bin! Aber seitdem ich schwanger bin habe ich das Gefühl, daß er meint "etwas zu verpassen". Er arbeitet über 45 Std. die Woche! Meinte er bräuchte z.B. durch regelmäßiges Fußballspielen 1 x pro Woche " seinen Ausgleich"! Habe auch etwas Übergewicht was ich vorher nie hatte und wäre sehr gerne vor der Schwangerschaft in ein Fitness-Studio gegangen! War immer sportlich, nie dick! Er war nicht damit einverstanden aus Eifersucht, man könne ja dort jemand kennenlernen. Naja sind dann halt zuhause viel Fahrradgefahren, spazierengegangen! Jetzt wo ich schwanger bin, komme ich mir irgenwie "ausgeliefert" vor, Er ist sehr schlank und hat jetzt zuhause auch wieder mit Hanteltraining etc angefangen! Ich kann ja im Moment außer Fahrradfahren, schwimmen, spazierengehen auch nicht viel Sport treiben! Nun, plötzlich "ärgert" er mich damit, dass er jetzt plötzlich alleine mit Freunden in Discos abends gehen möchte obwohl ich das vorher nie durfte und er selbst ist auch nie gegangen. Sind schon seit 6 Jahren zusammen, davon 4 J. verheiratet!
    Ich bin sehr viel zuhause und manchmal fällt mir die Decke auf den Kopf. Eigentlich war ich vorher sehr selbständig habe mein eigenes Geld verdient, Jetzt bekomme ich nicht mal mehr Arbeitslosengeld! Meinte auch zu mir:"Wenn wir kein eigenes Kind bekämen (Sohn ist aus 1. Ehe) würde er mich verlassen. Es fällt mir dann auch schwer, ihn nach der Arbeit "seinen Ausgleich" finden zu lassen! Wo ist denn mein Ausgleich? Ich habe vorher sehr viel gemacht, war halbtags berufstätig in einer anderen Stadt, habe einen 9jährigen Sohn und habe für meine Eltern viel Dinge erledigt, wie einkaufen, Ärztegänge etc! Jetzt hat er nur noch das Auto weil ich nicht mehr arbeite u. bin jetzt quasi eben ohne Job, ohne Auto, ohne Perspektive? Er meinte ich müßte in meinem Leben nie mehr arbeiten, nach der Geburt des 2. Kindes könne man ja gleich das 3. und 4. "ansetzen"! Was mich auch stört ist, daß er seiner Familie, die zwar im Ausland lebt, noch überhaupt nichts von der Schwangerschaft erzählt hat! Meinte es wäre "noch zu früh, bin jetzt im 5. Monat und auch sonst haben wir noch nichts angeschafft fürs Baby, Fühle mich total ausgeliefert, ist das die Endstation???? Wer kennt solche Gefühle, solche Situation? Würde mich über Eure Beiträge sehr freuen


  • RE: Ständig gereizt in der SS.? Probleme damit


    Hallo Lola,

    ich denke, du hast genügend Gründe gereizt zu sein, sogar wenn du nicht schwanger wärst. Dein Partner scheint ja nicht gerade die richtige Unterstützung zu sein, die Du eigentlich gerade jetzt brauchst. Aber kopf hoch, der Mann ist manchmal ein sehr merkwürdiges Wesen. Viele Männer meinen in der Schwangerschaft Ihrer Partnerin noch mal so richtig "aufdrehen" zu müssen. Mit Freunden weggehen, Sport machen und und und. Oftmals machen sie das, weil sie genau wissen, das es nach der Geburt eben dafür keine Zeit mehr gibt, zumindest nicht in dem Umfang wie vorher. Manche können einfach mit unseren Hormonschwankungen nicht umgehen und versuchen deswegen dem Problem aus dem Weg zu gehen.
    Das Du gereizt bist, finde ich völlig normal, ich hatte das in meiner zweiten Schwangerschaft auch. Versuche einfach nicht zu viel nach zu denken und genieße die "Ruhe " vor dem Sturm. Wahrscheinlich wird sich dann auch Dein Partner wieder ein bisschen beruhigen.

    Alles Gute noch für deine SSW
    birdy

    Kommentar