• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Übelkeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Übelkeit

    Hallo,
    bin in der 8.SSW und mir ist so sehr übel, aber nicht nur morgens, sondern den ganzen Tag und die ganze Nacht.
    Habe vor allem einen ekel und kann nichts mehr essen.
    Kann mir jemand Tips geben , um die Übelkeit vielleicht ein bißchen zu mildern??


  • RE: Übelkeit


    hallo,

    gegen die übelkeit kann man eigentlich wenig machen, da muss man leider als schwangere durch... ich weiss ist echt blöde...

    nimm dir kekse oder zwieback mit ans bett und nen tee oder stilles wasser und iss ganz langsam kleine stückchen und trink kleine schlückchen und bevor du aufstehst, bleib erstmal auf der bettkante sitzen um deinen kreislauf nicht noch zusätzlich zu belasten...

    ich glaube es gibt auch noch pflanzliche sachen wie ingwerwurzel oder sowas... mach dich schlau bei deinem gynäkologen oder auch in der apotheke oder bei deiner hebamme.

    ich hatte die übelkeit etwas über 4 monate (vielleicht lags dran, weil ich zwillinge bekommen habe, dass es so lang gedauert hat und nach dem die übelkeit weg war habe ich sodbrennen bekommen)

    es gibt ein mittel gegen übelkeit... kann man vom frauenarzt bekommen allerdings nur auf privatrezept und ist nicht ganz billig hat mit aber manchmal gut geholfen! leider weiss ich nicht mehr wie es heisst!

    alles liebe und gute für die weitere schwangerschaft

    mfg icy

    Kommentar


    • RE: Übelkeit


      Hallo,
      ich hatte auch eine Übelkeit, aber nur für ca. paar Wochen. Hatte aber ein Eisenpräparat mit Vitamine bekommen! Habe das Präparat gewechselt für paar Wochen ohne Eisen und siehe dann von ein auf den anderen Tag war die Übelkeit wie weggeblasen. Erst ab der 14 W. habe ich mir auf Empfehlung einer Freundin "Ferro sanol" gekauft um das wichtige Eisen wieder weiter einzunehmen und mir war nie mehr schlecht. Vielleicht bin ich nur ein Einzelfall aber dies hat mir geholfen.
      Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, dass die Übelkeit bald verschwinden. Es heißt ja, nach dem 3. Monat soll es wieder aufwärts gehen! Toi, toi, toi

      Kommentar