• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nahrungsergänzung + Vitamine

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nahrungsergänzung + Vitamine

    Ich (w/30) "plane" eine Schwangerschaft.
    Ich nehme jetzt keine Pille mehr.
    Soll man (und ab wann) bereits vorher Vitamine nehmen? Ich habe gehört Folsäure wäre besonders wichtig!
    Welche (Kombi-) Präparate könnt ihr empfehlen??
    LG und vielen Dank für eure Tipps


  • RE: Nahrungsergänzung + Vitamine


    hallo goggi

    keine präparate, sondern einfach nur gesund und ausgewogen essen dann brauchst du keine besonderen mittel schlucken.
    wenn du aber nicht darauf verzichten möchtest soltest du darauf achten das es depottabletten sind die ihre wirkung nach und nach abgeben .
    Sonst hast du direkt nbach der tab. eine überdosis die sich aber nach spätestens 2-3 stunden komplett abbaut und dann auch nichts mehr hilft.
    auserdem soltest du darauf gucken das draufsteht das man es auch in der schwangerschaft nehmen darf.
    z.B. darf man im letzten drittel und in der stillzeit nicht nehmen weil sonst das baby wund wird usw.

    aber wie schon gesagt einfach gesund und ausgewogen essen z.B. haferflocken mit apfel und banane dazu ein pfefferminztee enthält alles was du brauchst.

    viel erfolg Ruthie

    Kommentar


    • RE: Nahrungsergänzung + Vitamine


      sorry
      vitamin c darf man nicht nehmen

      Kommentar


      • RE: Nahrungsergänzung + Vitamine


        Hallo.
        Mein FA hat mir Folsäure empfohlen(4mg). Das soll sehr gut sein. Seit ich schwanger bin, nehme ich Folio. Das haben alle meine Freundinnen auch bekommen. Du solltest aber sowieso vorher zum FA gehen, weil er noch ein Bluttest machen muss wegen Röteln usw.
        Gruss

        Kommentar



        • RE: Nahrungsergänzung + Vitamine


          Das mit der ausgewogenen Ernährung stimmt natürlich. Doch wer setzt das in der Praxis um ? Schaut doch mal beim Vordermann in den Einkaufswagen :-)

          Im Bereich von Vitaminen muss man sich auskennen. Da wird sehr viel falsch gemacht. Besonders Monogaben sind Unsinn. Jeder Vitalstoff hat seinen Gegenspieler. Das muss alles genau passen, wenns wirken soll. Ansonsten kann man sein Geld auch in die Toilette geben.

          Auch bei Vitamintabletten und Kapseln, bitte Vorsicht. Da muss man wissen, dass die Magenverweildauer viel zu lange ist. Der Hauptort von Nährtsoffresorption liegt im oberen Dünndarm und der ist etwas weiter unten.Viele Nährstoffe werden in Kapselform leider bereits im Magen zerstört.

          Wer sich mal im Vitalstoffbereich etwas informieren möchte, sende ich gerne die Dok" Wie Gesundheit entsteht"...

          Perbios

          Kommentar


          • RE: Nahrungsergänzung + Vitamine


            Hallo,

            von wegen keine Vitamine einnehmen usw... wäre quatsch, finde ich nicht!
            Also normalerweise wird wenn eine schwangerschaft festgestellt wird der test wegen der rötelnimmunität gemacht, aber um ganz sicher zu gehen, dass dein rötel-titer noch ok ist, kannst du den auch beim hausarzt betimmen lassen! wenn der allerdings nicht mehr ok ist, dann solltest du dich impfen lassen, darfst aber dann ne ganz bestimmte zeit (ich glaube 3 monate) nicht schwanger werden! habe für ein paar monate beim gyn. gearbeitet ist aber schon ne ganze zeit her und bin jetzt selbst schwanger 34. ssw mit eineiigen zwillingsmädels!

            und du kannst ruhig wie sumi schon geschrieben hat, folio aus der apotheke kaufen und einnehmen, ist ein folsäure jod präparat was mein ehemaliger chef auch selbst immer verschreibt ist allerdings ne privatleistung und wird somit auch nicht von der kk getragen wie auch eisen und magnesium! folio kann man auch schon vorher einnehmen, bei schwangerschaftswunsch, es gibt noch viele andere präparate... du kannst dich da in der apotheke beraten lassen, aber folio ist recht kostengünstig und eine tabl. reicht für den ganzen tagesbedarf aus auch in der schwangerschaft!!! es gibt auch noch andere kombipräparate wie femibion oder von milupa, aber femibion ist recht teuer, würde ich wenn erst ab der 24-26 ssw einnehmen, das von milupa ist noch mit vielen andern vitaminen, was aber meist nicht mehr ausreicht ab der 20. ssw, da muss man meist noch eisen und magnesium zusätzlich einnehmen... und das auch am besten aus der apotheke, wie gesagt weil die einen am besten beraten können oder eben vom arzt verschreiben lassen!

            und ausgewogene ernährung ist von vorherein klar gesund essen und trinken im allgemein gesund leben, viel obst und gemüse, nen bisschen fleisch ausser rohes fleisch, wegen dem eisen und fisch usw....

            nen bisschen wirsch mein text aber ich hoffe dir ein bisschen geholfen zu haben!

            mfg icy

            Kommentar


            • RE: Nahrungsergänzung + Vitamine


              Danke für dein ausführliches mail!!!
              Glückwunsch zu deinen Mädels! Das ist ja toll! Sind es deine ersten Kinder? Zwillinge zu bekommen, ist sicher etwas ganz besonderes!
              Ich denke auch, dass gesund essen allein zu wenig ist.
              In meinem Bekanntenkreis haben die Frauen entweder PREGNAVIT oder SUPRADYN vom Arzt empfohlen bekommen.
              Ich habe mich jetzt einmal für Supradyn entschieden.

              Kommentar



              • Aufs falsche Pferd gesetzt !


                Sorry, dass ich so direkt bin.

                Da hast Du Dich fürs Falsche entschieden. Wirkt höchstens zur Gewissensberuhigung oder im Placebobereich.

                Könntest die paar Euro auch ins Klo schütten.

                Vitatalstoffe sind mein Hobby seit über 20 Jahren. Ich erlaube mir deshalb, auf diesem Gebiet mitzureden.

                Kommentar


                • RE: Aufs falsche Pferd gesetzt !


                  Kannst du das näher ausführen?
                  Danke!

                  Kommentar


                  • RE: Nahrungsergänzung + Vitamine


                    hallo goggi,

                    ja sind meine ersten kinder und dann gleich zwillinge war erstmal ein schock, da ich erst 23 bin, aber mein mann wird nächsten monat 30 also von daher geht es eigentlich!

                    also ich denke, wenn es nicht notwendig wäre, folsäure und jod einzunehmen, würden es die ärzte auch nicht empfehlen!

                    jeder hat da so seine eigene meinung!!!

                    viel glück, bis dann!
                    lg icy

                    Kommentar



                    • RE: Aufs falsche Pferd gesetzt !


                      Kann ich.

                      Nährstoffe werden zum grössten Teil im oberen Dünndarm resorbiert. Nährstoffe in Kapsel-und Tablettenform bleiben zu lange im Magen liegen. Viele Stoffe werden dort zerstört und gelangen gar nicht zum Dünndarm.

                      Bei Brausetabletten stimmen die Zusammnesetzungen der Vitalstoffe nicht. Der Körper kann sie schon deswegen nicht gut aufnehmen. Und was drin ist, ist meist synthetisch. Brrrr.

                      Das kann also nur im "Kopf" wirken. Nicht aber im Organismus. Das könnte man mit orthomolekularer Blutuntersuchung leicht feststellen. Aber Otto-Normalverbraucher nimmt es einfach, ohne zu hinterfragen.

                      Was ist die Lösung ? Es gibt Produkte, die sind von natürlicher Herkunft, in Wasser löslich und die Inhaltsstoffe genau aufeinander abgestimmt.

                      Genügt Dir das ?

                      Kommentar