• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Köpchen zu groß, SSW 15+4

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Köpchen zu groß, SSW 15+4

    Liebes Team,
    Ich war gestern (SSW 15+4) beim Ultaschall, Herzaktivität... o.k.
    Das Köpfchen hat meine FÄ 3x vermessen, die werte habe ich nicht, aber sie zeigte mir anschließend eine auswertung.

    Kopf entspricht SSW 17+0 (range +/- 10 Tage)
    Bauch SSW 16+3
    Oberschenkel entspricht SSW 15+5
    Gewicht ca. 150 g

    Sie sagte, das wäre kein grund zur beunruhigung, das kind wäre eher größer als kleiner.( mein mann und ich sind beide überdurchschnittlich groß, 176 cm, 193 cm)
    Muss ich mir sorgen machen?
    im Urin war ein wenig Zucker nachweisbar.


  • Unterschiedliche Wachstumsschübe


    Lass Dich bitte nicht verrückt machen! So wie auch bei bereits geborenen Kindern machen Baby´s im Bauch unterschiedliche Wachstumsschübe!!! Mein kleiner (bin 17+5) ist lt. heutigem Ultraschall beim Kopf 18+2, Bäuchlein 17+6 und die Füsse waren so zusammengekauert, dass der Arzt diese nicht messen konnte.

    Ich hatte in der 13. SSW eine Nackendichtemessung (wg. Downsyndrom) - herausstellte sich, dass die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch ist, dass der Kleine behindert ist ... Blutabnahme bestätigte das Risiko, wenn auch vermindernd. Naja - hatte dann vorigen Donnerstag eine Fruchtwasserpunktion ... und siehe da: der Kleine ist GESUND!!!

    Also ... lass Dich keinenfalls verrückt machen!!!

    lg, snug

    Kommentar


    • RE: Unterschiedliche Wachstumsschübe


      Vielen Dank für Deine beruhigenden Worte.
      Ich dachte bis jetzt immer, dass die präntalen Untersuchungen eine tolle Sache sind, erst jetzt wird mir bewußt, dass diese auch oftmals grundlos Angst machen.

      Ich möchte mein Kindchen am liebsten in Ruhe wachsen lassen und habe eigentlich großes Vertauen, dass alles in Ordnung ist.

      Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und gratuliere Dir, dass bei Deinem/r Kleinen alles in Ordnung ist!

      Kommentar


      • RE: Unterschiedliche Wachstumsschübe


        hallo dorinde,

        ich möchte dir auch sagen das du dir wegen der größe von deinem baby keine sorgen mahen brauchst.
        andereseits möchte ich dir sagen: wenn deine ärztin zucker im urin gefunden hatt solltest du mal nachfragen ob es nicht besser wäre einen blutzuckerbelastungstest zu machen. aber da kommt es dann darauf an ob du vor dem urintest sehr süß (genascht) hast und wieviel zucker nachgewiesen wird. denn fragen schadet nix !!!
        bei mir wurde so schwangerschaftsdiebetes festgestellt und ich bin froh das meine ärztin so gehandelt hat denn jetzt geht es dem kind und mir besser mit der gewissheit das ich alles dafür tun kann das es gesund auf die welt kommen kann. desto früher sowas festgestellt wird desto besser ist das für dich und das kind, falls es bei dir in frage kommt !?

        gruß xXx

        Kommentar