• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

was ist daran schädlich?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • was ist daran schädlich?

    Hallo,
    ich habe nur eine kleine aber für mich bedeutende Frage; ich esse für mein Leben gerne Zimt, eigentlich in alle Süßspeisen kommt dieses Gewürz bei mir rein. Nun bin ich schwanger und man hat mir mittlerweile des öfteren gesagt, dass man in der Schwangerschaft kein Zimt essen soll...
    Was ist an Zimt in der Schwangerschaft schädlich, welche Auswirkungen hat es auf mich und oder das Baby???

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!


  • RE: was ist daran schädlich?


    http://www.fruehcheneltern.de/verm.htm
    Meidung von bestimmten Kräutern die vorzeitige Wehen begünstigen können
    Zitat aus »Die Hebammen-Sprechstunde« von Ingeborg Stadelmann: "Um vorzeitige Wehen, sogenannte Trainingswehen, wilde Wehen oder Kontaktionen zu vermeiden, rate ich den werdenden Müttern bis zur 36. Schwangerschaftswoche folgende Kräuter nicht zu verwenden, auch nicht als ätherisches Öl, weder in der Duftlampe noch in Massageölen: Basilikum, Ingwer, Nelke, Verbena (Eisenkraut) und Zimt, Campfer, Japanische Minze und Thuja. Die deutsche Minze kann unter vorsichtiger Anwendung ausprobiert werden. Vor allem Gewürzen Ingwer, Kardamom, Nelke, Oreganum und Zimt sollten Schwangere vorsichtig sein, denn diese sind campferhaltig und somit wehenauslösend. In der Adventszeit sind diese in vielen Teemischungen und Lebkuchen zu finden". Die wehenfördernde Wirkung von Lebkuchen können wir bestätigen. Gut geholfen haben uns hierbei die in dem oben genannten und sehr empfehlenswerten Buch von Ingeborg Stadelmann beschriebenen Schwangerschaftstees. Insbesondere sollte man bedenken, dass manches Gewürz in Gewürzmischungen und Fertigprodukten enthalten sein kann (z.B. italienischen Kräuter in Tomatensauce oder auf Pizza, Zimt in Apfelstrudel).

    Gruß

    Kommentar


    • RE: was ist daran schädlich?


      Hallo.
      Meine Hebamme hat mir gesagt, wenn ich Wehen auslösen will, soll ich jede Menge Zimt in Wasser oder warme Milch rühren, dass würde helfen.
      Also, sei lieber vorsichtig damit.
      Gruß, Tina 25

      Kommentar