• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bereits 2 mal die Periode und 2 Schwangerschaftstest negativ, dennoch schwanger?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bereits 2 mal die Periode und 2 Schwangerschaftstest negativ, dennoch schwanger?

    Vor ca. 1 Monat und 2 Wochen hatte ich etwas mit einem Jungen, allerdings kein Sex.

    Sein Penis war zwar am Eingang (Vulva), jedoch nicht in der Vagina und er ist auch nicht gekommen. Davor den Zyklus habe ich statt wie immer Sonntags mit der Pille anfangen, aber erst Montag angefangen sie zu nehmen. Hatte jedoch nach dem Vorfall meine Periode. Zwar ein bis zwei Tage später, Grund könnte aber wie gesagt das Verschieben des Zykluses sein.

    Einen Monat später hatte ich erneut meine Periode. Wieder wie zuvor ganz normal, weil ich wieder Sonntags angefangen habe. Das heißt ich hatte bereits zweimal meine Periode nach dem Vorfall.

    Da ich dennoch ein komisches Gefühl hatte, habe ich einen SST gemacht, nach meiner 2. Periode. Das war allerdings abends. Dennoch Ergebnis negativ. Ein paar Tage später habe ich nochmal einen morgens gemacht. Auch dort war das Ergebnis negativ!

    Trotz all dem habe ich ständig ein komisches Gefühl... Kann es sein das mein Körper darauf reagiert und ich mir das einbilde oder ist eine Schwangerschaft möglich?

    Alle meine Freundinnen sagen, 100% nicht möglich und auch ich denke es nicht, aber das komische Gefühl beschäftigt mich.

    Danke im Voraus!


  • Re: Bereits 2 mal die Periode und 2 Schwangerschaftstest negativ, dennoch schwanger?

    Ein komisches Gefühl ist kein Indiz für eine Schwangerschaft, die wie deine Freundinnen sagen auch gar nicht möglich ist.
    Oder was denkst du wie das gehen sollte?
    Geht nicht!

    Kommentar


    • Re: Bereits 2 mal die Periode und 2 Schwangerschaftstest negativ, dennoch schwanger?

      Hallo Toni, ich denke auch, dass du auf keinen Fall schwanger bist. Aber ein komisches Gefühl ist einfach blöd. Vielleicht hilft es dir, wenn du ein bisschen mehr die Zusammenhänge verstehst.
      Warum nimmst du eigentlich die Pille? Ist es wegen Haut? Dafür wird sie nämlich auch verschrieben, auch wenn gar kein Bedarf an Verhütung ist. Und bei dir klingt es sogar bisschen so, weil du so vorsichtig bist, also nicht einen Freund hast und nicht wirklich GV.
      Also, was du denkst ist schon mal richtig und o.k.: Von Geschlechteskontakt kann eine Frau schwanger werden. Es kann der Lusttropfen mit Spermien drin unbemerkt austreten und von den Schamlippen, wenn sie feucht sind, in die Scheide und weiter gelangen.
      Darüber wird viel diskutiert. Ist vielleicht selten, aber gibt es. Und davon hast du wohl auch gehört, wenn du dir jetzt so viele Gedanken machst.
      Allerdings nimmst du ja Die Pille. Sie soll ja eine Schwangerschaft bei vollzogenem Verkehr (sagt man so) verhindern, weil sie z.B. die Eireifung überhaupt verhindert und gar keine Eizelle zum Befruchten da ist. Oder sie verhindert die Einnistung, weil keine Gebärmutterschleimhaut aufgebaut wird.
      Daher ist deine Periode auch keine Periode, sondern eine Hormonentzugsblutung. Also eine "künstliche" Periode. Und auch da hast du wieder recht: Wenn eine Frau die Pille bekommen und diese "Periode" hat, kann sie trotzdem schwanger sein.
      Also in seltenen Fällen kommt es dazu: Die Pille kann die Eireifung nicht verhindern, es kommt zu einer Befruchtung, und aufgrund der Hormone der Pille trotzdem zu dieser Hormonentzugsblutung.
      Die körpereigenen Hormone haben sich in diesem Fall aber als stärker erwiesen: ein Eisprung hat trotz Pille stattgefunden und auch die Einnistung. Die Gebärmutterschleimhaut war also genug vorhanden. Das Blut für die Hormonentzugsblutung wurde zusätzlich vom Körper abgegeben. Das läuft wegen der Pille einfach noch weiter ab. Es sind quasi zwei Hormonsysteme am Wirken.
      Das ist bei dir nun aber sicher nicht der Fall. Du hast zwei negative Tests.
      Hilft dir das weiter? Du kannst gerne noch fragen, wenn dir was unklar ist.
      Liebe Grüße von Kathrin

      Kommentar


      • Re: Bereits 2 mal die Periode und 2 Schwangerschaftstest negativ, dennoch schwanger?

        Nur noch eine Ergänzung

        Es kann der Lusttropfen mit Spermien drin unbemerkt austreten und von den Schamlippen, wenn sie feucht sind, in die Scheide und weiter gelangen.
        Praktisch dürfte das nahezu unmöglich sein.
        Es kann gar nicht genug Sperma da sein, so dass eine mögliche Spermie geschützt bleibt und keinen Schaden nimmt.
        Dazu muss eine gesunde Spermie tief eingeführt werden, wozu auch ein Finger nicht wirklich ausreicht da es anatomisch gesehen nicht möglich ist dass genug Samenflüssigkeit dort haften bleibt, so dass die Spermie vor und beim Einführen geschützt wäre und tief genug kommen die Finger meist auch nicht, das gibt der Spermie eher den Rest.
        Von Außen, selbst vom Scheideneingang, kann keine Spermie ihren vorbestimmten Weg antreten, auch nicht wenn die Schamlippen feucht sind, das taugt nicht zum Schwimmen, laufen, krabbeln kann sie auch nicht und der Schutz des Spermas wäre auch nicht mehr vorhanden und das ist das Ende einer jeden Spermie.

        Kommentar



        • Re: Bereits 2 mal die Periode und 2 Schwangerschaftstest negativ, dennoch schwanger?

          Hallo, danke euch beiden für diese ausführlichen Erklärungen, die mich wirklich ein wenig beruhigen. Wenn ich es richtig verstanden habe, brauche ich also keine Angst haben, dass die Verhütung in dem Moment nicht gewährleistet war, aufgrund einer Pillenpause einen Tag länger und das die Spermien nicht wirklich in der Lage wären, falls vorhanden, den Weg für eine Einnistung zu beschreiten?

          Die Pille habe ich vorallem angefangen zu nehmen, damit meine Periode regelmäßig ist.

          Liebe Grüße Toni

          Kommentar


          • Re: Bereits 2 mal die Periode und 2 Schwangerschaftstest negativ, dennoch schwanger?

            Genau, du musst dir keine Sorgen machen.

            Kommentar


            • Re: Bereits 2 mal die Periode und 2 Schwangerschaftstest negativ, dennoch schwanger?

              Ja, ich denke, du kannst wirklich beruhigt sein.
              Deine Periode wird allerdings nicht regelmäßig mit der Pille.
              die Pille bewirkt eben diese Hormonentzugsblutung.
              Wenn du Die Pille eines Tages absetzst, ist alles wie vorher, weil dein eigenes Hormonsystem wieder dran ist.
              Der Zyklus braucht einige Jahre bis er ausgereift ist. Da sind Unregelmäßigkeiten sowieso normal. Und es kann sein, dass dann die. Unregelmäßigkeiten, die dir Sorge gemacht haben, weg sind. Aber auch bei einer erwachsenen gesunden Frau sind Zyklusschwankungen normal, sogar ein Zeichen von Sensibilität.
              Wie waren deine Unregelmäßigkeiten, dass der Arzt dazu geraten hat?
              Wichtig ist, dass ein biphasischer Zyklus vorhanden ist. Also dass sich nach der möglicherweise fruchtbaren Zeit eine Temperaturhochlage ausbildet. Das ist eben bei jungen Mädchen nicht so und darum gibt es Zwischenblutungen, die man gar nicht genau einordnen kann.
              Schau mal bei My fertility matters oder bei Symptothermale Methode. Für Ärzte ist es nicht möglich, eine Frau darin zu "unterrichten", daher verschreiben sie eher mal die Pille, auch ohne dass es um Verhütung geht.

              Kommentar



              • Re: Bereits 2 mal die Periode und 2 Schwangerschaftstest negativ, dennoch schwanger?

                Hallo, gestern habe ich bei meinem Frauenarzt angerufen und meine Situation erläutert. Auch diese meinen das es nicht möglich ist schwanger zu sein. Auch einen dritten Test habe ich nochmal gemacht und auch dieser ist erneut negativ.

                Also ich denke demnach sollte es eindeutig sein oder?

                Womöglich habe ich mich einfach nur so sehr dort hineingesteigert, dass ich als denke etwas stimmt mit meinem Bauch nicht.

                Kommentar


                • Re: Bereits 2 mal die Periode und 2 Schwangerschaftstest negativ, dennoch schwanger?

                  Genau, du hast dich hinein gesteigert.

                  Kommentar


                  • Re: Bereits 2 mal die Periode und 2 Schwangerschaftstest negativ, dennoch schwanger?

                    Hallo Toni, das ist gut, dass du dich beim deinem Arzt rückversichert hast!
                    Du darfst jetzt wirklich beruhigt sein! Ich verstehe deine Verunsicherung. Aber jetzt ist gut!
                    Liebe Grüße und alles Gute für dich! Kathrin

                    Kommentar