• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lusttropfen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lusttropfen

    Hallo ,

    am 27.11.2019 hab ich mit meinem Partner zusammen geduscht. Nach dem Duschen haben wir uns abgetrocknet . Während dem abtrocknen hatten wir ein kleines Vorspiel. Er war mit seinen Fingern an meiner Klitoris und ist auch mit den Fingern in die Scheide eingedrungen.

    Jetzt weiß ich nicht mehr, ob er vorher mit seiner Hand an seinem Penis war und möglicherweise Lusttropfen an den Fingern hatte.

    Ich nehme die Pille . Aber ich weiß nicht mehr ob ich einen Einnahmefehler hatte.
    zu diesem Zeitpunkt hatte ich meine Abbruchblutung am 09.11.2019 etwa 4-5 Tage. Und hab die Pille wieder am 12.11.2019 genommen.

    Ich habe mir bis heute da auch keine Gedanken gemacht.
    ich habe auch jeden Monat meine Abbruchblutung 4-6Tage rötlich-braun. Und da sind auch Schleimhautstücke dabei.

    Beim Frauenarzt war ich am 16.12.2019 auch. Sie hat innen wie außen abgetastet.

    Ist es unmöglich so schwanger zu werden ?
    kann ich beruhigt sein?

    Vielen Dank für Eure Antwort


  • Re: Lusttropfen

    Glaubst du dem Dr. Scheufele nicht?
    und warum denkst du, dass du einer Antwort hier mehr glauben schenken kannst?
    Es ist jedenfalls die selbe!
    Bist nicht schwanger.

    Kommentar


    • Re: Lusttropfen

      Ich habe hier im Forum schon mal Herr Dr.Scheufele gefragt. Aber da ging es um Petting im August und Oktober.

      Trotzdem danke für die Antwort

      Kommentar