• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vllt. Schwanger

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vllt. Schwanger

    Hey Leute, ich bin bisschen verzweifelt und hier auf die Seite gestoßen.
    Mein Problem ist, dass ich Angst habe schwanger zu sein, obwohl ich die Pille nehme.
    Ich hab ca. seit dem 16.3 wegen einer Blasenentzündung 2 Wochen lang Antibiotika genommen, das hieß Ciprofloaxin. Im Internet hab ich gelesen, dass dieses nicht die Wirksamkeit der Pille einschränkt und hatte deshalb auch ohne Kondom Geschlechtsverkehr. In dem Zeitraum hatte ich auch meine Tage. Seitdem hatte ich auch nochmal ab dem 19.4 meine Periode. Vielleicht sogar etwas stärker als sonst, aber ich weiß nicht ob ich mir das einbilde. Ich habe aber auch gelesen, dass man trotz Periode (wenn man die Pille nimmt) schwanger sein kann, da es eine hormonell hervorgerufene Blutung ist. Zudem habe ich seit ca. einer Woche so ein komisches Ziehen im Unterleib. Es tut nicht unbedingt weh aber es fühlt sich ungefähr so an als würde ich in ca. 1-2 Tagen meine Periode kriegen obwohl ich diese erst in 1 und halb Wochen kriegen müsste.
    Ich weiß man soll nicht googeln, weil man sonst auch direkt denkt man sei schwanger aber dort stand auch dass das Ziehen im Unterleib ein Schwangerschaftsanzeichen ist, da sich die Gebärmutter ausdehnt.
    Ich habe einfach total Angst einen Test zu machen, zudem weiß ich nicht ob der auch funktionieren, da der ja irgendwie erst nach dem ersten Ausbleiben der Periode funktioniert.

    Ich hoffe hier kann mir irgendjemand helfen..


  • Re: Vllt. Schwanger

    Hallo, wenn du Antibiotika eingenommen hast, dann kann der Schutz der Pille
    beeinträchtigt werden. Es gibt zahlreiche Berichte über einen Zusammenhang zwischen der gleichzeitigen Einnahme der Pille, Antibiotika und einer ungewollten Schwangerschaft.

    Wenn du hormonell verhütest, dann ist die Blutung kein eindeutiges Zeichen dafür, dass keine Schwangerschaft eingetreten ist. Das Ausbleiben der Blutung ist aber auch kein Zeichen für eine Schwangerschaft. Bei manchen hormonellen Verhütungsarten bekommt man gar keine oder nur eine ganz schwache Blutung, die auch unregelmäßig auftreten kann.
    Bekommt eine Frau bei hormoneller Verhütung eine Blutung, ist das ja keine normale Monatsblutung, sondern eine Hormonentzugsblutung, aber das weißt du ja.
    Das ziehen im Unterleib kann aber durchaus auch mit der kommenden Entzugsblutung zusammenhängen....Mach dich nicht zu sehr verrückt. Um Klarheit zu bekommen, solltest du testen. Dann weißt du, wie du dran bist. Ein Test zeigt etwa 18 - 20 Tage nach dem Sex ein sicheres Ergebnis an.
    Ich drück dir die Daumen, dass es gut für dich ausgeht, schreib gerne, wie es dir geht!
    LG Julika

    Kommentar


    • Re: Vllt. Schwanger

      Ja, etliche Antibiotoka können die Verhütungssicherheit der Pille beeinträchtigen. Sofern während der Antibiotikaeinnahme UND die folgenden 7 Tage danach zusätzlich mit Kondom verhütet wurde, kann eigentlich nichts passiert sein.

      Wenn NUR während der Einnahme des Antibiotikums aber nicht die Woche danach Kondome verwendet wurden, würde das als ungeschützter Geschlechtsverkehr zählen. Und davon könnte man bekanntlicherweise durchaus schwanger werden.

      Was Tests angeht, kann ich Julika zustimmen: Wenn du paranoid bist, mach einen Test. Am besten mit Morgenurin. Dieser ist dann für jeden GV, der mindestens 18 Tage in der Vergangenheit liegt, aussagekräftig.

      Kommentar


      • Re: Vllt. Schwanger

        Das genannte AB hat KEINE Wechselwirkung mit der Pille!
        Sie können also deswegen nicht schwanger geworden sein, da der Schutz die ganze Zeit über bestanden hat. Nur wenn Sie wegen des AB innerhalb 4 Stunden nach Einnahme Durchfall und keine Pile nachgenommen haben, wäre eine Ss möglich.
        Da Sie aber Ihre Periode bekommen haben, und diese normal verlief, ist auch NICHT von einer Ss auszugehen.
        Im Falle einer Ss würde auch die Abbruchsblutung ausbleiben oder deutlich schwächer oder kürzer sein. Es steht viel im Internet aber auch vieles was so nicht korrekt ist!

        Machen Sie einfach den Test um gedanklich damit abschließen zu können!

        Kommentar