• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

8ssw

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 8ssw

    Hallo ihr,

    Hatte im November 2019 eine Biochemische Schwangerschaft in ca 6+3 .

    Jetzt bin ich wieder Schwanger 8ssw.
    Die Ärztin meinte wäre alles gut entwickelt ,Herz schlägt also alles normal.

    Jetzt zu meiner Frage/Sorgen.
    Wie sieht es aus, besteht jetzt noch ein hohes Risiko für eine erneute Fehlgeburt ,wo das Herz schon schlägt?Oder ist das Risiko jetzt schon geringer ?
    Man sagt ja normal auch das die erneute Schwangerschaft dann intakt ist.
    Habe zb auch keine Anzeichen wie Übelkeit.
    Ich mag alles ,hab auch auf alles Hunger .
    Nur Brust und Unterleibssziehen,aber auch nicht jeden Tag.
    Vll mache ich mir auch zu viele Sorgen,aber wenn man einmal sowas erlebt hat ,hat man einfach Angst.

    Ich hoffe mir kann hier jemand die Angst ein bisschen nehmen.
    Danke


  • Re: 8ssw

    Kann nicht irgendjemand mal antworten

    Kommentar


    • Re: 8ssw

      Hey du
      Ich kann gut verstehen dass du dir sehr viele Sorgen machst! Das würde glaube ich fast jeder irgendwo, der einen kinderwunsch hat!

      ​​​​​​Aber da alles intakt ist, das Herzchen schlägt und alles würde ich mir keine Gedanken machen, denk lieber an die schönen Sachen und freu dich!!!
      Positive Gedanken sind immer gut für den ganzen Körper und die Seele

      Herzlichen Glückwunsch:-)
      ​​​
      ​​​​

      Kommentar


      • Re: 8ssw

        Kann nicht irgendjemand mal antworten
        Das hat Herr Dr. Scheufele bereits am 20.02.2020 getan!!!!!!

        https://www.onmeda.de/forum/gynäkologie/3070095-8-ssw

        Wenn Sie ihm schon nicht glauben ... warum dann nochmal fragen ......

        Kommentar