• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Schwanger ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger ?

    Gugen Tag,

    und zwar lässt mich der Gedanke nicht los schwanger zu sein.

    Ich nehme seit Januar 2019 regelmäßig die Pille.
    Ich habe auch immer pünktlich meine Abbruchblutung.

    Es geht um eine mögliche Schwangerschaft ab August 2019. Mein Partner und ich hatten am 11.08 , 30.08 und 06.10. Petting .
    ich weiß jetzt leider nicht ob lusttropfen ( könnten ja Sperma beinhalten) in die Nähe meiner vagina gekommen sind.
    Sperma durch einen Samenerguss kann ich ausschließen.

    Ich habe dann am 21.10.2019 mit Morgenurin einen digitalen Schwangerschaftstest gemacht.
    dieser war negativ.

    Kann ich sicher von ausgehen, in diesem Zeitraum nicht schwanger geworden zu sein?

    Ich habe auch weiterhin meine Abbruchblutung mit der gewohnten Länge von 4-6 Tage.

    am 16.12.2019 hatte ich auch einen Termin beim Frauenarzt zwecks Krebsvorsorge. Ihr habe ihr auch mitgeteilt, das ich etwas Angst habe schwanger zu sein .Sie hat aber kein ultraschall gemacht. Sondern nur abgetastet und einen Abstrich gemacht.

    Hätte sie bei einer Schwangerschaft einen Unterschied ertastet? Freundinnen die schon Kinder haben meinten, dann hätte die Frauenärztin beim abtasten was gemerkt . In einer Schwangerschaft wäre die Gebärmutter verändert.

    Vielen Dank