• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwillingsfruchthöhle plötzlich weg?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwillingsfruchthöhle plötzlich weg?

    Hallo ihr Lieben
    Ich bin aktuell in der 6. Woche schwanger. (5+6) heute.
    Bei meinem ersten Termin vor 2 Wochen hat man natürlich noch nichts außer eine hoch aufgebaute Schleimhaut gesehen.
    Seit Beginn der Schwangerschaft habe ich immer mal wieder Schmierblutungen, aber eher schwach. Diese kommen wohl vom Muttermund. Gestern Abend hatte ich allerdings eine kurze stärkere Blutung. Daraufhin bin ich gestern Abend bei 5+5 ins Krankenhaus gefahren und auch da wurde gesagt, dass die Blutung wohl vom Muttermund kommt. Dann hat sie geschallt und es waren 2 Fruchthöhlen mit 2 gleich großen Dottersäcken zu, leider noch ohne Herzschlag.
    Heute also knapp 24 Stunden später hatte ich dann meinen regulären Termin bei der FA und habe ihr erstmal nichts von den 2 Fruchthöhlen erzählt. Ich wollte das sie es selbst sieht
    Dem war aber nicht so und sie hat kein Wort von einer Zwillingsschwangerschaft gesagt. Sie hat ein Herzchen blubbern sehen. Daraufhin habe ich sie auf den Ultraschall gestern im KH hingewiesen und dann hat sich nochmal geschaut ob sie was findet aber da war einfach keine 2. Fruchthöhle. Laut ihrer Aussage können die vaginalen Ultraschallgeräte manchmal so spiegeln, dass es aussieht als wäre das doppelt zu sehen. Oder aber es wäre abgegangen. Aber so schnell ? Ich hatte die Blutungen vor dem US gestern und auf einmal ist die 2. Fruchthöhle weg? Hänge euch mal das Bild von gestern mit dran. Das von heute habe ich leider nicht bekommen, da war wie gesagt die untere Fruchthöhle komplett weg..

  • Re: Zwillingsfruchthöhle plötzlich weg?

    Hallo Scratchy95,
    leider kann ich das Ultraschallbild nicht sehen aber da es sich um eine dynamische Untersuchung handelt, ist die Auswertung eines Standbildes eher nicht so exakt.
    Wenn es sich um eine angelegte Zwillingsschwangerschaft gehandelt haben sollte, so hätten Sie eine weitere Erklärung für die vaginale Blutung. Es kann zum Verschwinden eines Embryos aus einer Mehrlingsschwangerschaft kommen und dies führt zur Resorption eines leeren Fruchtsacks. Klinisch fällt das in der Regel einzig durch eine Blutung auf. Dieses Phänomen heißt vanishing twin und ist nicht selten und stellt für Sie keine weitere Gefährdung dar nach Sistieren der Blutung.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar