• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zeugungszeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zeugungszeit

    Ich hatte letztes Jahr Anfang der 6. Woche eine Fehlgeburt und bin dann mit dem nächsten Eisprung wieder schwanger geworden. Ich hatte am 4. Tag nach Beginn der Abortblutung GV mit Person A und am 12. und 16. Tag nach Blutungsbeginn GV mit Person B. Die Blutung dauerte 7 Tage und ich hatte vorher einen 29-Tage-Zyklus +/- 1 Tag. Das Baby kam 3 Tage nach dem, anhand der Abortblutung, errechneten Termin. Nun meine Frage: Kommt Person A als Erzeuger infrage?

  • Re: Zeugungszeit

    Hallo hallo.holly,
    am zuverlässigsten können Sie den Zeugungszeitpunkt anhand des ersten Ultraschalls festlegen. Zu Beginn der Schwangerschaft entwickeln sich alle Babies gleich. Sie können also anhand dieser ersten Untersuchung in der Schwangerschaft gut zurück rechnen, wann die Schwangerschaft eingetreten ist. Berechnen können Sie den Eisprung sicherlich nicht nach einem Abort, da zunächst das Schwangerschaftshormon wieder absinken muss, bevor es zu einem normalen Zyklus mit Eisprung kommt. Das dauert unterschiedlich lang- je nachdem von welchem Wert Sie gekommen sind.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar