• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger? Abwarten oder direkt zum Gynäkologen?!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger? Abwarten oder direkt zum Gynäkologen?!

    Liebe Frau Dr. Mittmann,

    Vor ab ist zu sagen, dass ich meine Pille mitte Mai abgesetzt habe und sich mein Zyklus noch eingependelt hat. Dazu ist zu sagen, dass meine letzten beiden Zyklen jeweils 32 Tage gingen.

    Vor 19 Tagen, also am 22. September 2019, hatte ich eine Art ONS, also es ist nichts zum Geschlechtsakt gekommen, sondern es ist nur beim Petting geblieben. Zudem sind sekrete seines Lusttropfens, welche sich an seiner Hand befanden in meine Vagina gelangt. Zudem habe ich nach dem Petting gesehen, dass in meiner Vagina Blut vorhanden war, was wohlmöglich durch die Befriedigung mit den Fingern ausgelöst wurde?

    Da ich bis jetzt meine Periode noch nicht bekommen habe, habe ich Angst schwanger zu sein.
    Jedoch ist mir dies ungewissen, da ich derzeit erkältet bin und auch unter Stress stehe. Des weiteren habe ich vorgestern (am 08. Oktober 2019) einen Schwangerschaftstest gemacht, welcher negativ ausfiel.
    Außerdem befindet sich mein jetziger Zyklus am 34ten Tag.

    Gerne hätte ich eine fachliche Meinung von ihnen, ob ich zu einem Gynäkologen gehen sollte oder noch etwas abwarten soll.

    Vielen Dank für Ihre Antwort.

  • Re: Schwanger? Abwarten oder direkt zum Gynäkologen?!

    Hallo Bird,
    ich kann mir vorstellen, dass du dir gerade richtig viele Gedanken machst. Du bist bestimmt sehr angespannt und hoffst einfach nur, dass deine Periode doch noch kommt.

    Es kann tatsächlich sein, dass sie sich in diesem Monat einfach nur verschoben hat z.B. wegen dem Stress oder auch wegen der Krankheit.
    Du rechnest ja auch damit, dass sich deine Periode nach der Pille erst noch einpendeln muss.

    Der Schwangerschaftstest hat dir negativ angezeigt. Das ist schon mal ein gutes Zeichen. 18 Tage nach dem Geschlechtsverkehr bekommst du das richtige Ergebnis angezeigt. Manchmal ist der Test negativ, weil es noch zu früh war.

    Um Sicherheit zu bekommen, würde ich dir raten, einfach nochmal einen Schwangerschaftstest zu machen. Wenn er dir dann wieder negativ anzeigt, dann bist du nicht schwanger und die Periode hat sich nur verschoben.

    Du hattest ja bestimmt deine Gründe, warum du die Pille abgesetzt hast.
    Kennst du die Sympto-thermale Methode? Da beobachtet man den sogenannten Zervixschleim und die Aufwachtemperatur. Auf diese Weise kann man den Zyklus mitverfolgen und bestimmen, wann die fruchtbaren Tage anfangen und wann ungefähr der Eisprung ist. Man kriegt dann auch mit, ob sich der Eisprung in diesem Monat verschoben hat und kann so besser einschätzen, wann die Periode kommen müsste.
    Vielleicht kann dir das ja zusätzliche Sicherheit geben.

    Mit lieben Grüßen
    Lu_Na

    Kommentar


    • Re: Schwanger? Abwarten oder direkt zum Gynäkologen?!

      Hallo bird97,
      den Text meiner Vorrednerin finde ich sehr gut und kann ihn fachlich und inhaltlich nur unterstützen. Ihr FA kann im Moment auch nicht viel mehr ausrichten. Eine Schwangerschaftshormonbestimmung im Blut würde die Krankenkasse nicht bezahlen und wird daher nicht durchgeführt. Geduld und Zeit wird Ihnen Gewissheit geben nach der Wiederholung des Tests in einigen Tagen, wenn weiterhin die Blutung ausbleibt.
      Viele Grüße und alles Gute
      Annette Mittmann

      Kommentar