• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

36. Zyklustag, Periode bleibt aus, SST negativ

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 36. Zyklustag, Periode bleibt aus, SST negativ

    Guten Tag,

    ich bin etwas unsicher, da ich gerade anscheinend einen unregelmäßigen Zyklus habe und ggf. schwanger sein könnte.

    Zu den Fakten:
    Gewöhnliche Zykluslänger: 28 Tage

    Am 12. Juni hatte ich in SSW 8 eine Abtreibung

    Die nächste Blutunng, nach der "Abbruchblutung" setze am 11. Juli ein und dauerte 8./9. Tage, wobei kurz darauf starke Schmierblutungen für ca. 1 Woche einsetzen. Ich bin nicht sicher, ob das auch noch zur Periode gehörte.
    Wenn ich ohne die Schmierblutungen rechne, hätte ich ca. am 29. Juli meinen Eisprung gehabt und es sollte nun eine Periode eingesetzt haben. Dies ist nicht der Fall.

    Schleim am 10. und 11. August wässrig (doch späterer Eisprung?)
    Seit dem 12. August messe ich nun wieder meine Temperatur und sie ist mit kanpp über 37 Frag erhöht. Schleim ist wieder eher klebrig/klumpig.
    Am 12. August habe ich einen SST gemacht, negativ.

    Ich bin im Moment der Auffassung, dass ich vermutlich bald meine Periode bekommen sollte und einfach abwarten muss. Haben Sie einen anderen Rat? Ich frage auch bzgl. Alkoholeinnahme.

    Vielen Dank im Voraus für eine Antwort.


  • Re: 36. Zyklustag, Periode bleibt aus, SST negativ

    Der Hormonhaushalt muss sich erst wieder regenerieren. Das kann manchmal etwas dauern. An eine Ss ist hier nicht zu denken.
    Was Sie wegen einer Alkoholeinnahme fragen/meinen, erschließt sich mir nicht.

    Kommentar