• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hiv oder HCV ?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hiv oder HCV ?

    Hallo,

    vielleicht eine etwas absurde Idee, aber sie lässt mich grade nicht los.

    Habe mir unter der Dusche die Brust rasiert und es hat geblutet. Danach habe ich mich ausversehen mit dem Handtuch von der Freundin meines Mitbewohners (es war trocken, denke 2 Tage nicht genutzt) abgetrocknet. Was wäre, wenn an ihrem Handtuch evtl. Blutreste oder Reste von Scheidensekret gewesen wäre? Ich harre ja ein paar blutende Stellen vom Rasieren ... HIVoder HCV Risiko?

    Vielen Dank und Grüße, Tom

  • Re: Hiv oder HCV ?

    Du hast nun schon Antworten bekommen, die liest du und dann postest du die Frage im nächsten Forum.

    Wenn du den Meinungen nicht traust und gerne andere Antworten hättest, dann bringt diese Strategie auch nichts, da es nur eine Antwort gibt.
    So oft wie du zu dem Thema schon gefragt hast, solltest du dich vielleicht mal eher um deine Ängste kümmern, nicht die Infektionsgefahr, sondern das Hirneinsteigern scheint dein Problem zu sein.

    Oder willst du solange weiter fragen bis einer kommt der sagt, ja, du bist infiziert?
    Du machst dich doch mit den vielen Threads nur noch mehr kirre.

    Kommentar


    • Re: Hiv oder HCV ?

      Vielen Dank. Jetzt gestatten Sie mir bitte noch eine Frage.

      ich bin Lehrer. Letzte Woche stand ein Flüchtlingskind aus dem irak vor mir. Beim Sprechen geriet ein kleiner Tropfen Speichel Von ihm in mein Auge. Nach der Pause sagte er nur, er hätte in der Pause leiches Bluten am Zahn gehabt.




      wie schaut es hier mit dem risiko von hiv, hep. C und Hepatitis b aus?




      vielen dank.

      Kommentar


      • Re: Hiv oder HCV ?

        Dann müsste man ja nach jeder Bahnfahrt zum Arzt, wenn es so leicht wäre und auch Flüchtlingskinder sind nicht durchweg infiziert, zumal es ja auch gecheckt wird ob bestimmte Erkrankungen eingeschleppt werden.
        Flüchtlingskinder sind nicht "gefährlicher" als andere auch.

        Gerade als Lehrer müsste man da doch etwas gelassener sein, hört sich für mich einfach nach einer Angststörung an, die das eigentliche Problem ist.

        Kommentar