• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

L Thyroxin Schwangerschaft

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • L Thyroxin Schwangerschaft

    Hallo!

    ich bin in der 28 ssw und habe in der SS erstmals ein Bluttest machen lassen mit Schilddrüsenwerten.

    vor 4 Wochen:
    TSH: 3,4
    ft3; 5,21
    ft4: 14,32

    Heute:
    TSH: 2,3
    ft3: 4,51
    ft4; 13,85

    Mir wurde geraten L Thyroxin 25 einzunehmen. Würden Sie dies auch befürworten, obwohl sich die Werte gebessert haben? Ist es nötig?
    Es wird auch alle 4 Wochen zur kontrolle Blutabgenommen.

    viele Grüße
    Verena

  • Re: L Thyroxin Schwangerschaft

    Achso...Einheit ist von tsh mIU/I und von ft3&4 pmoI/I

    Kommentar


    • Re: L Thyroxin Schwangerschaft

      Hallo Verenaobi,
      L-Thyroxin 25 ist schon eine sehr geringe Dosierung. Sicherlich kann ich keine Therapieempfehlung via Internet abgeben- nur anhand von Laborwerten. Es wird immer der Mensch therapiert und nicht die Laborparameter.
      Aber ein normales TSH schließt manifeste Hyperthyreose und Hypothyreose aus!
      Lassen Sie sich die Vor-und Nachteile einer medikamentösen Therapie erläutern.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar


      • Re: L Thyroxin Schwangerschaft

        Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.
        Mein TSH wert war scheinbar die ganze Schwangerschaft unwissend zwischen 3,5 bis 4.

        könnten Sie mir sagen ab welchem TSH Werten (ungefähr) es bei dem Fötus zu Hirschäden oder IQ Minderung kommen kann?

        Kommentar



        • Re: L Thyroxin Schwangerschaft

          Hallo verenaobi,
          der Referenzwert für TSH basal liegt bei 0,27-4,2 µIU/ml. Wenn der T4 Wert bzw. T3 Wert innerhalb der Norm lag, dann wurde die Unterfunktion von Ihrem Körper kompensiert. (Die Referenzwerte werden auf dem Laborausdruck mit angegeben und variieren je nach Einheiten.)
          Jedenfalls können Sie davon ausgehen, dass es nicht aufgrund eines höheren TSH Wertes zu einer beeinträchtigten IQ Entwicklung bei Ihrem Kind kommen wird.
          Viele Grüße
          Annette Mittmann

          Kommentar