• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bitte dringend um Rat! Heftige Schmerzen beim Stuhlgang

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bitte dringend um Rat! Heftige Schmerzen beim Stuhlgang

    Hallo,

    Ich befinde mich derzeit etwa in der 14. SSW. Bislang läuft die Schwangerschaft normal ab. Seit einer über einer Woche jedoch habe ich alle 3-4 Tage extreme, wellenartige Krämpfe beim Stuhlgang. Mittlerweile schlägt mir das sehr auf die Psyche; ich bin klitschnass vom Schwitzen, mir wird schlecht, ich habe dann keine Kraft mehr u. glaube umzukippen auf der Toilette. Zuerst kommt fester Stuhl, danach Durchfall oder weicher Stuhl. Diese Episoden dauern 15-30 Min. Hinterher bin ich stundenlang geschwächt, Magen gluckert u. schmerzt vor Leere, doch ich traue mich nichts essen. Heute morgen habe ich mir Schmelzflocken gemacht u. bekam rasch ein Völlegefühl.
    Es macht keinen Sinn für mich, ich esse nicht übermäßig fettig oder proteinreich. Zwischen diesen heftigen Stuhlgängen habe ich meist nur ganz wenig Stuhl morgens, eher weich bis durchfallartig.
    Mein Arzt hat heute keine Sprechstunde mehr- sollte ich zur Sicherheit ins KH fahren? Was kann mein Problem sein? Ich stehe das nicht alle paar Tage durch, mein Kreislauf sackt jedes Mal zusammen u. ich bin ein Wrack. Danke vielmals im Voraus:,(

  • Re: Bitte dringend um Rat! Heftige Schmerzen beim Stuhlgang

    Hallo Oktoberkind87,
    wichtig ist es zunächst auf die ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten, damit Ihr Kreislauf nicht weiterhin Achterbahn mit Ihnen fährt. Zu der Schwangerschaft hat sich Ihr Körper auch noch mit dem Wetterumschwung auseinander zu setzten, was ebenfalls eine Herausforderung sein kann. Versuchen Sie es mal mit bekömmlichen Tees und schränken den Kaffee oder- Colakonsum ein. Dann sollten Sie Ihre Ernährung nochmals überprüfen und zu kleinen Mahlzeiten übergehen über den Tag verteilt. Im Allgemeinen leiden viele Schwangere unter einer Obstipation- aber kein Mensch muss täglich Stuhlgang haben. Nehmen Sie Medikamente, die Sie erst seit der Schwangerschaft einnehmen? Schwangerschaftsvitamine?- Bitte überprüfen Sie das auch und lassen ggfs. die Vitamine weg- Folsäure und Jod ist ausreichend. Falls Sie Magnesium einnehmen sollte, wäre eine Dosisreduktion oder das Auslassen ebenfalls ratsam. Aber das sollte natürlich in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt erfolgen...
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar