• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nachweis Listeriose

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachweis Listeriose

    Hallo Frau Mittmann,

    ich bin in der 32. SSW und nun etwas verunsichert. Da ich Toxoplasmose positiv bin, habe ich ab und zu auch Salami und Schinken gegessen. Da ich leider fälschlicherweise (von meiner ersten Schwangerschaft) dachte, dass man sich bei Räucherforelle oder -Lachs auch nur mit Toxoplasmose anstecken kann, habe ich dies auch ab und zu gegessen. Nun lese ich aber, dass von letzterem eher das Risiko einer Listeriose ausgeht. Jetzt habe ich Angst, dass ich mich damit angesteckt habe. Ich hatte in der SS kein Fieber, nur eine Erkältung in der 11. SSW. Kann man Listerien nachweisen und wenn ja, wie lange nach der Infektion?
    Ist der Genuss von Salami und Co für mein Kind unbedenklich, da ich ja schon mal Toxoplasmose hatte?

    Vielen Dank im voraus!
    klisi