• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vielleicht schwanger mit 15

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vielleicht schwanger mit 15

    Hallo! Ich habe leider ein Problem, unzwar fand mein letzter Geschlechtakt vor ca einem Monat statt also Anfang November 2018, ich habe an diesem Monat die pille nicht genommen, wir haben mit dem Kondom verhütet jedoch "kam" er nicht dann meinte ich wir sollen es lassen und ich ging ins Bett, mitten in der Nacht bin ich aufgewacht und er hing plötzlich an mir ohne Kondom und hat anscheinend geschlafwandelt, als er kam wachte ich auf. Wir dürfen eine notapotheke an um die danach Pille zu besorgen die ich nach einer halben Stunde wegen fährt nahm. Jedoch habe ich die Befürchtung dass diese nicht gewirkt hat.. da meine Periode ausblieb und ich ständig ein ziehen an dem linken eierstöcke spüren konnte. Gestern war ich eine Nacht wach geblieben aufgrund von Schlafstörungen um 6 schlief ich ein und wachte um 15 Uhr auf, eine Stunde verging und mir ist sehr schlecht geworden, ich lag den ganzen Tag im Bett. Ich wollte ein Bad nehmen da ich annahm dass es mir dann besser gehen würde, doch dann kamen solche knackgeräusxhe in meinem Bauch und ich habe mich übergeben 2 mal in 3 Stunden. Hatte jedoch nur Tomaten gegessen und noch nichts getrunken da mir schlechter war wenn ich was aß. Und ich mache mir wegen der Übelkeit am meisten sorgen da ich mich sehr selten übergebe das letzte mal war als ich noch in die Grundschule ging, sogar beim Alkoholkonsum ist mir das nie passiert. Ich mache heute einen Termin beim Frauenarzt wenn der öffnet und mache davor einen Schwangerschaftstest. Wenn ich jetzt schwanger bin, würde ich abtreiben wollen da ich zu jung bin und nicht die Verantwortung habe ein Kind großzuziehen wie sehr mir das auch wehtut, ein anderer Grund ist auch dass ich von meinen Eltern misshandelt werde und ich ihnen deswegen nicht sagen möchte. Wenn ich schwanger bin wie kann ich das vor meinen Eltern verheimlichen ? Ich habe ehrlich gesagt Angst vor meinen Eltern und ich weiss dass sie kein Verständnis dafür hätten..
    Danke im voraus für die antworten !


  • Re: Vielleicht schwanger mit 15

    Bin ausserdem mit diesem Freund jetzt getrennt jedoch könnte ich eine Abtreibung von 300-600 von meinem ersparten selbst bezahlen.

    Kommentar


    • Re: Vielleicht schwanger mit 15

      Hi,
      ich denke so weit musst du noch nicht denken.
      Deine Periode wird sich wegen der PD verschoben haben, die Übelkeit kann auch durch Hormonschwankungen kommen die durch die PD ausgelöst wurden, oder auch durch Stress, Ängste.
      Also erst einmal locker bleiben und einen Test machen.

      Ich denke dass dein Freund nicht mehr mit dir zusammen ist, dürfte ganz gut sein, beim Schlafwandeln hat man eher keinen GV, das halte ich für eine Ausrede.
      Nichtsdestotrotz, wenn was passiert wäre dann wäre er auch in der Verantwortung, egal ob getrennt oder nicht.

      Aber ich denke nicht dass du schwanger bist, da die PD auch sehr verlässlich ist,also nicht verrückt machen bevor nicht zumindest ein Test gemacht wurde.

      In Sachen Eltern würde ich mich mal ans Jugendamt wenden und schauen ob die einen Platz in einer Wohngruppe frei haben.

      Kommentar


      • Re: Vielleicht schwanger mit 15

        Hallo Mrisx,
        zunächst einmal der Schwangerschaftstest wird zuverlässig sein, da der GV Anfang November stattfand. Ihre Magen Darm Beschwerden können gut eine andere Ursache haben als eine Schwangerschaft. Ihr FA kann Ihnen Adressen von Beratungsstellen geben, falls es doch zu einer Schwangerschaft gekommen sein sollte.
        Machen Sie sich nicht zu viele Sorgen und schauen gut, wie Sie für sich sorgen können.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar