• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwangerschaft ohne Schilddrüse

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwangerschaft ohne Schilddrüse

    Hallo ich habe eine Frage. .


    nach einer positiven Testung mittels SS-Test habe ich jetzt bedenken:

    Hatte 2015 eine komplette Entfernung der Sd, sind meine Werte jetzt passend für eine Schwangerschaft?


    ft4 - 15.0
    TT3 - 1.52
    b-TSH - 0.01-⬇️


    habe jetzt irgendwie ein komisches Gefühl


  • Re: Schwangerschaft ohne Schilddrüse

    Hallo vertschi,
    da eine Unterfunktion der Schilddrüse durchaus schädlich für Ihr Kind sein kann und eine Abortneigung bekannt ist, ist es erstrebenswert die Schilddrüsenmedikation so zu dosieren, dass das TSH basal im unteren Normbereich eingestellt wird. Mit 0,01 (Achtung es gibt verschiedene Einheiten und damit unterschiedliche Normbereiche) kenne ich Ihre Einheit nicht.
    Insgesamt festzuhalten ist, dass im Verlauf der Schwangerschaft meist eine Steigerung der Thyroxindosis erforderlich wird. Zunächst sollten alle 2-4 Wochen später dann seltener Laborkontrollen erfolgen.
    Wer die Therapie steuern und überwachen sollte, besprechen Sie am besten mit Ihrem FA.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar