• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach. Mögliche Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach. Mögliche Schwangerschaft


    Hallo zusammen.
    Ich habe meine Pille am siebten Einnahme Tag vergessen, am Tag danach hatte ich so zu sagen GV aber mit Kondom. Zumindest haben wir es versucht, aber er hatte keine richtige Errektion. D.h. es kam nicht wirklich dazu. Ich bin mir aber trotzdem unsicher deswegen gewesen. Fals es doch zu Lusttropfen Kontakt hätte kommen können. Also habe ich mir die Pille danach Pidana besorgt und nach ca 16h also am nächsten Tag genommen. So nun laut Eisprungrechner hatte ich zu der Zeit als ich GV hatte meine Fruchtbaren Tage. Und zwei Tage bevor meinem Eissprung. Ich hoffe nun dass die Pille danach noch gewirkt hat. Da ich meinen Eisprung nicht wirklich berechnen kann, weil ich ja eigentlich die Pille nehme kommt die Frage auf, ob es überhaupt möglich ist, dass nach 6 genommen Pillen es so schnell zum Eisprung kommen kann.

    Könnte es überhaupt zu einer Schwangerschaft gekommen sein? Oder ist das unter diesen Voraussetzungen nicht möglich.

    Zudem habe ich seit einer Woche also nach einer Woche ein ziehen im Unterleib. Kann das mit der Pille danach zusammenhängen und ich nehme ja weiterhin mein Blister weiter, diese Woche noch. D.h normal würde ich nächste Woche meine Periode bekommen. Kann das von einer möglichen schwangerschaft kommen? Oder mach ich mir einfach zu viele Sorgen und das wirkt sich körperlich aus...

    LG und danke schon Mal im vorraus.


  • Re: Pille danach. Mögliche Schwangerschaft

    Unter Einnahme der Pille kann man keinen Eisprung "berechnen" ..
    Unter den beschriebenen "Voraussetzungen" sehe ich keine Möglichkeit das da eine Schwangerschaft zustande kommen könnte ..

    Das ziehen im Unterleib können Nebenwirkungen der Pille danach sein.

    Kommentar