• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Auswärts essen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Auswärts essen

    Guten Tag,
    ich bin in der 19 SSW und wirklich sehr vorsichtig/ängstlich, was Essen/Infektionen angeht (Toxoplasmose negativ). Im Normalfall esse ich nur gekochte Sachen, wenn ich mal auswärts esse. Und sogar das mache ich echt nur noch selten. Nun habe ich gestern beim Italiener einen Beilagensalat (Rucola und irgendein Kopfsalat) gegessen und habe entsetzliche Angst, dass ich mich evtl. mit Toxoplasmose angesteckt haben könnte. Wer sagt, dass der Salat gut gewaschen war..? Mein Mann sagt immer, dass man natürlich auch auswärts alles essen kann, was eben in der SS erlaubt ist. Also auch Salate. Ich werde das jetzt garantiert nicht wieder tun, weil ich die Angst einfach nicht abstellen kann. Wie sehen Sie das Thema Essen im Restaurant? Empfiehlt sich ein erneuter Test auf Toxoplasmose in ca. 3 Wochen?
    Vielen Dank schon einmal.


  • Re: Auswärts essen

    Hallo Mona88,
    gemessen an der Auftretenswahrscheinlichkeit bin ich ziemlich tiefen-entspannt. Glücklicherweise sind die hiesigen hygienischen Bedingungen wenig Besorgnis erregend und ein Restaurantbesuch ist extrem ungefährlich. Versuchen Sie sich nicht zu viele Sorgen zu machen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar