• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bei Geburt wohin mit Still-Kind Nr.1?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bei Geburt wohin mit Still-Kind Nr.1?

    Hallo ich habe eine Frage bezüglich des Krankenhaus Aufenthaltes.

    Mein Sohn ist zurzeit 5 Monate alt und wird voll gestillt! Zurzeit bin ich noch nicht schwanger, aber wir planen bereits das zweite Kind. Da stellt sich mir die Frage: Darf mein Erstgeborenes bei der Geburt bzw dem Krankenhaus-Aufenthalt danach, mit im Krankenhaus sein?

    Selbst wenn ich jetzt direkt schwanger werden würde, vergehen zwar immernoch über 9 Monate bis zur Geburt, aber wer sagt mir das mein erstes Kind dann schon voll abgestillt ist?

    Ich habe zwar schon probiert ihm vormittags Gemüse-Brei zu geben, diesen verweigert er jedoch immer! Ich nehme daher an, dass er noch nicht so weit ist, denn selbst wenn er wirklich Hunger hat, isst er den Brei nicht sondern fordert die Brust ein.

    Ich habe schon von sogenannten Tandem-Stillen gelesen (also wenn man zwei Stillkinder unterschiedlichen Alters hat) jedoch nicht wie das im Krankenhaus geregelt wird?

    Danek schonmal im vorraus!


  • Re: Bei Geburt wohin mit Still-Kind Nr.1?

    Hallo Mystic97,
    in aller Regel gibt es Familienzimmer, die zwar zugezahlt werden müssen aber vorhanden sind. Ich rate zu dem Besuch einer Kreißsaalführung in Ihrer Wahlklinik. Im Rahmen dessen können Sie Ihre Fragen der Unterbringung klären und besser planen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Bei Geburt wohin mit Still-Kind Nr.1?

      Danke für die Antwort.

      Ich war bereits vor der Geburt meines ersten Kindes bei so einer Kreissaal-Führung.

      Von sogenannten Familienzimmer wusste ich, aber nicht das darunter auch (die Geschwister) Kleinkindern bzw Babys fallen. Ich dachte, dass ist nur damit der Partner auch im Krankenhaus bleiben kann.

      Kommentar


      • Re: Bei Geburt wohin mit Still-Kind Nr.1?

        Hallo Mystic97,
        es ist auch nicht die Regel- aber Ausnahmen werden gemacht, wenn die Notwendigkeit besteht und vorher die Möglichkeit abgesprochen wurde.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar