• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fruchthöhle Größe

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fruchthöhle Größe

    Guten Abend,
    bei mir sind die Hormone auch mit 38 noch nicht wirklich eingespielt ... ich habe eigentlich einen sehr langen Zyklus, so ca. 35 - 37 Tage.
    Anfang Mai hatte ich Schmierblutungen, am 6.5. setzte dann die "normale Regelblutung" ein. Ich denke, das wird als Tag der letzten Regel gewertet, nicht die Schmierblutungen, oder?
    So um den 26.05. herum hatte ich Ziehen in der Leistengegend, Druckgefühl am Eierstock und alle weiteren Anzeichen für einen Eisprung. Am 5.6. hatte ich wieder ein Ziehen im Unterleib. Ich habe einen Ovu-Test gemacht, der sofort anschlug. Wir hatten dann auch Geschlechtsverkehr. Ich war leicht irritiert, dachte aber, ich hätte mich um den 25. herum geirrt und der Eisprung sei eben doch später gewesen. Ich muss dazu sagen, mein Alltag ist recht stressig mit Job und Kind; ich erwische mich immer öfter, dass ich auch mal etwas vergesse usw.

    Tatsächlich habe ich dann bereits am 17.06. einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand gehabt, also schon bevor die Regelblutung hätte einsetzen müssen.
    Kann es sein, dass mein Eisprung doch um den 26.5. herum war und der vermeintlich positive Ovu-Test am 5.6. nur positiv war, weil ich da schon schwanger war? Bei vielen Frauen zeigen die Ovu-Tests ja auch die Ss an.

    Das würde ja bei der Berechnung der SS-Wochen +/- 10 Tage ausmachen.
    Am 28.06. war im Ultraschall eine Fruchthöhle von 3 mm zu sehen, am 3.7. war sie auf 13 mm gewachsen, aber kein Embryo zu sehen, wohl aber ein Dottersack.
    Müsste man bei 13mm nicht mehr sehen können? Zumindest wohl, wenn ich tatsächlich zu dem früheren Zeitpunkt schwanger geworden bin, dann wäre ich ja schon 7+ ?? gewesen.
    Sollte der Eisprung am 5.6. oder 6.6. gewesen sein, wäre ich am 3.7. ca. 6+3 gewesen.

    Ich soll am 13.07. wieder zum Arzt kommen. Er meinte, dann müsste er sicher etwas sehen. Ich muss dazu sagen, dass ich nicht panisch oder änglichlich bin. Ich habe einen tollen Sohn (damals war ich vor Angst ein Wrack) und wenn es jetzt nichts wird, wird sich die Natur schon etwas dabei denken.

    Aber die Frage mit dem Ovu-Test (also, ob er evtl. schon die Ss angezeigt haben kann) und die Größe der Fruchthöhle interessieren mir schon ...






  • Re: Fruchthöhle Größe

    Hallo Ela0404,
    in Ihrer Ratlosigkeit wird nur die Zeit eine klare Antwort geben. Sie müssen die Kontrolluntersuchung abwarten, ob es zu einer Weiterentwicklung kommt. Alles ist möglich zum jetzigen Zeitpunkt Ihrer Schwangerschaft.
    Ich halte Ihnen die Daumen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar