• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Giftige Dämpfe in Schwangerschaft eingeatmet

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Giftige Dämpfe in Schwangerschaft eingeatmet

    Hallo,
    Ich hab eine Frage, da ich mir gerade große Sorgen mache.
    Ich war gerade bei meinem Schwiegervater im Werkstattzimmer, in dem er eig. nur Holzarbeiten macht.
    Noch dazu dass Problem dass ich selbst seit der Geburt nicht riechen kann.
    Ich war ca 2 Minuten in diesem vernebelten Raum(ich dachte es ist vom Holz)
    Im Nachhinein stellte sich heraus dass er Zink geschweißt hat und es stark gerochen hat, das ich ja nicht riechen konnte.
    Jetzt mache ich große Sorgen, da es ja hoch giftig ist und dass dies schädlich für mein Baby ist/war.... bin derzeit in der 10. ssw. Was meinen Sie dazu, was kann ich tun?

    Liebe Grüße


  • Re: Giftige Dämpfe in Schwangerschaft eingeatmet

    Hallo Sabrina L,
    zwar handelt es sich um eine sensible Phase in der Entwicklung des Kindes in der 10.SSW aber durch das Einatmen des Zinkdampfes über einen kurzen Zeitraum sind keine teratogenen Schäden zu erwarten.

    Kommentar